Startseite » Praxis- und Kollegentipps » Expertentipps für Werkstatt und Büro »

Möbel für das Wohnen von morgen

BM-Trendtipp
Möbel für das Wohnen von morgen

Die Autorin: Katrin de Louw, Innen- architektin und Inhaberin von Neelsen Designmanagement, ist als Trendscout für die Möbelindustrie tätig. www.neelsen.com
Im Januar gibt es wieder viele Messen, auf denen über die „Zukunft des Wohnens“ gesprochen wird. Dort erfahren wir, dass unsere Möbel in den nächsten zehn Jahren entweder sehr klein werden, da der Wohnraum in den Städten knapp wird, und dabei sehr flexibel und individuell zu nutzen sind. Oder sie werden im Gegensatz dazu sehr groß, sollen Räume strukturieren und gliedern.

Aber was heißt das denn jetzt konkret? Wie macht man ein Möbel zeitlos und zukunftsfähig? Als Erstes sollten wir aufhören, in alten Wohnstrukturen zu denken: Dies ist ein Nachttisch. Der steht neben dem Bett und hat eine Schublade für das Buch. Solche Funktionsmöbel werden sich wandeln. Sie werden mobiler und auch leichter. Vielleicht wird dieses Möbel zum Bett mit gebremsten Rollen konstruiert und ist trotzdem ausreichend stabil, um es auch als Hocker zu nutzen. Es sieht allseitig gut aus, hat keine Rückseite und der Schubkasten ist beidseitig zu öffnen. Vielleicht ist die Tischfläche sogar ein abnehmbares Tablett? So wird das Möbel multifunktional. Es kann am Bett genauso stehen wie im Sommer draußen neben der Liege oder bei Bedarf als Zusatztischchen im Wohnzimmer. Wenn wir jetzt den Zeitsprung noch weiter voraus machen, reden wir von zunehmend großen, raumgliedernden Möbeln, die notwendig werden, da sich Raumstrukturen auflösen.
Funktionen wie Wohnen und Arbeiten verschmelzen. Neben der Zunahme von Raumtrennsystemen bilden große Funktionsmöbel Abgrenzungen und Sichtschutz.
In freistehenden, breiten Trennwandkonstruktionen sind Aufbewahrungsmöglichkeiten und weitere Funktionen versteckt. Auch akustisch wirksame Flächen spielen eine immer größer werdende Rolle. (ra/nr)
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
BM-Videostars 2020
Herstellerinformation
BM-Titelstars 2020
Herstellerinformation
Im Fokus: Holz-Handwerk 2020
HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020
Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de