BM-Trendtipp

Nadelhölzer in neuer Optik

de_Louw_1c.jpg
Die Autorin und Innenarchitektin Katrin de Louw ist Inhaberin von Trendfilter und führende Expertin für Möbel- und Materialtrends im Innenraum.

Egal ob Fichte, Lärche oder Pinie – absolut angesagt ist das Thema Nadelhölzer. Schon längst schätzen nicht nur Architekten und Designer die hellen und schnellwachsenden Holzarten. Dabei beobachten wir immer häufiger, dass die Oberflächen der Nadelhölzer farbig gestaltet werden, wodurch die naturgegebenen dunklen Äste weniger stark ins Auge fallen. Die Farbgestaltung kann dabei sowohl deckend als auch lasierend ausfallen, denn das eigentliche Highlight dieses Trends ist die lebendige Struktur, die in der Regel durch Bürsten erreicht wird.

Die dadurch entstehenden, starken 3D-Strukturen, wie sie nur bei den Weichhölzern herausgearbeitet werden können, zeigen die Einzigartigkeit des gewachsenen Naturproduktes und spielen auch bei deckend farbiger Lackierung mit Licht und Schatten, Höhen und Tiefen. Während in den letzten Jahren in Sachen Farbe oft weißliche Varianten in nordischem Flair zu sehen waren, zeigen allen voran jetzt die Italiener, dass Nadelhölzer auch sehr elegant in dunklen Farben wirken können – bis hin zum Schwarz. Auch Vergrauungseffekte sind gerne gesehen und erhalten einen edlen Schimmer durch Metallic-Pigmente auf den neuen Nadelhölzern.

Herstellerinformation

Herstellerinformation

Ligna 2019: Werde BM-Titelstar!

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

Ligna 2019: BM-Messewegweiser

LIGNA - Weltleitmesse für Maschinen, Anlagen und Werkzeuge zur Holzbe- und verarbeitung

BM-Themenseite: Innentüren

Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Herstellerinformation

BM bei Facebook

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation


BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de