Jahn_Brigitte_sw.jpg
Die Autorin: Brigitte Jahn vermittelt in Seminaren, Workshops und Vorträgen Wissen zu den Themen Büroorganisation und Zeitmanagement.www.bueromanagement-jahn.de
BM-Orgatipp Nr. 9

So wird der Kollege nicht zum Zeiträuber

Ein gutes Betriebsklima ist wichtig, um motiviert und effektiv arbeiten zu können. Deshalb ist ein gutes Verhältnis zu den Kollegen wichtig – und deshalb traut sich so mancher auch nicht, einen Kollegen auf störende Verhaltensweisen aufmerksam zu machen. Mit ein wenig Diplomatie und gutem Willen auf beiden Seiten ist das aber zu lösen:

  • Stellen Sie zu Beginn eines Arbeitstages immer eine Aufgabenliste, geordnet nach Prioritäten, auf. Sie sehen damit besser, wie lange Sie zu tun haben und ab wann Sie sich den Sorgen und Nöten eines Kollegen widmen können. Mit Hilfe dieser Liste können Sie auch dem Kollegen, der vor Ihrem Schreibtisch auftaucht, freundlich sagen: „ Ich muss diese Kundenpräsentation heute noch fertig bekommen – vermutlich kann ich Dir ab 15 Uhr helfen, ich melde mich dann bei Dir.“
  • Genauso können Sie auch mit einem Kollegen verfahren, der einfach auf einen kleinen Plausch vorbeischaut: „Dieser Kostenvoranschlag muss bis 13 Uhr fertig sein, danach habe ich wieder Luft.

Seien Sie am besten immer auf freundliche aber bestimmte Art offen zu den Kollegen – das schafft Sympathie, Respekt und gegenseitige Achtung und ist somit die Basis für ein gutes – und störungsfreies – Zusammenarbeiten.