de_Louw_1c.jpg
Die Autorin und Innenarchitektin Katrin de Louw ist Inhaberin von Trendfilter und führende Expertin für Möbel- und Materialtrends im Innenraum. www.trendfilter.net
BM-Trendtipp

Stauraum in mobilen Raumteilern

In großen Räumen entsteht immer wieder Bedarf nach einer flexiblen Raumstruktur, die den Raum gliedert, ohne sich auf die so entstehenden Raumzonen dauerhaft festzulegen. Wir wollen mit unserer Einrichtung flexibel bleiben und dies gilt für öffentliche Einrichtungen, Hotels, Restaurants, Shops und Großraumbüros genauso wie für den privaten Wohnraum.

Angesagt sind also im Moment 360°-Performance-Möbel, die rundherum mit hoher Ausführungsqualität punkten und nicht mehr an den Wänden stehen müssen. Das gilt für Schrankelemente ebenso wie für Sitzlandschaften, die auch nicht selten von mehreren Seiten bedienbar werden und zusätzlich Stauraum beinhalten.

Durch den Trend zur Multifunktionalität vereinen sich darüber hinaus verschiedene Funktionen in einem Element, wie z. B. Sitzbank und Sideboard oder Sideboard und Garderobe. Das Letztere kann aufgrund seiner Höhe sogar als flexibles Raumtrennmöbel dienen, das im Gegensatz zum Paravant heute deutlich mehr architektonische Anmutung mitbringt und zusätzlichen Stauraum bietet, ohne fest eingebaut zu sein.


Flexibel: Der italienische Hersteller Caccaro hat diese hybride Möbelserie entwickelt, die auf der einen Seite Sideboard, auf der anderen Seite Garderobe ist.