Evonik entwickelt Hochleistungsdämmstoff auf Quarzbasis. Dünner dämmen - BM online
Startseite » Praxis- und Kollegentipps » Materialtipps »

Dünner dämmen

Evonik entwickelt Hochleistungsdämmstoff auf Quarzbasis
Dünner dämmen

Platz – das ist eines der größten Probleme, wenn Innenräume energetisch saniert werden sollen. Abhilfe wollen neue Hochleistungsdämmstoffe wie Calostat von Evonik schaffen.

Calostat ist ein Material, das vor allem aus einem besteht: Siliciumdioxid. Dazu verrät Wikipedia: Aus Siliciumdioxid, nämlich Quarz, besteht auch der Großteil der weltweiten Sandvorkommen. Dem Unternehmen Evonik ist es nun gelungen, aus dem rein mineralischen Siliciumdioxid einen nicht brennbaren Hochleistungswärmedämmstoff zu entwickeln. Dieser zeichnet sich durch eine besonders niedrige Wärmeleitfähigkeit λ = 0,019 W/(mK) aus. Zudem nimmt Calostat kein Flüssigwasser auf, ist aber dampfdiffusionsoffen. Für die Robustheit und einfache Befestigung oder Verputzbarkeit an der Baustelle sorgen Deckschichten, die entweder aus einer speziellen Mineralwolle, aus einem Glasvlies oder aus einer Kombination aus beiden bestehen.

Ein weiterer Vorteil: Die Materialien werden mechanisch miteinander verbunden. Mithilfe des sogenannten Tufting, einem Verfahren, das auch bei der Herstellung von Teppichböden eingesetzt wird, entsteht eine feste Verbindung, die aber nach Gebrauch wieder gelöst werden kann. Dadurch wird die sortenreine Trennung möglich – eine der wesentlichen Voraussetzungen für ein stoffliches Recycling.

Die Dämmplatten gibt es in verschiedenen Varianten: Calostat Pure eignet sich am besten für vorkonfektionierte Systeme. Calostat Sandwich ist eine robustere Variante mit einem Kern aus Calostat Pure, der mechanisch mit Deckschichten aus Mineralwolle bzw. Glasvlies verbunden ist. Diese Variante eignet sich auch für die Innendämmung. Beim Calostat Pad ist der Dämmstoff eingenäht und verpresst in ein Glasgewebe, was Transport, Handling und Befestigung vereinfacht.

Das Schneiden der Platten ist mit Cuttern, Kreissägen oder Stichsägen möglich. Es wird die Nutzung eines Sägeblatts mit Wellenschliff oder möglichst kleiner Zahnung mit neutralem Sägeblattwinkel empfohlen. Die Platte kann nach der Montage verputzt oder verkleidet werden. (ra)

Hier finden Sie weitere Werkstoffporträts.


Werkstoffporträt Nr. 154

Produktdaten

Produktbezeichnung: Calostat Sandwich

Material: Kern aus Calostat Pure, mechanisch verbunden mit Deckschichten aus Mineralwolle und/oder Glasvlies

Verwendung: Dämmung von Fassaden, Dächern, Keller- und Tiefgaragendecken, Innendämmung

Besonderheit: sehr gute Dämmleistung (Wärmeleitfähigkeit λ = 0,019 W/(mK)), A2 (nicht brennbar), recycelbar

Verarbeitung: einfache Bearbeitung mit Cuttern, Sägen oder Bohrern

Maße: 1000 x 600 mm, Stärke 30/40/50/60 mm

Evonik Operations GmbH
63457 Hanau

www.calostat.de


Der Autor

Hannes Bäuerle ist Innenarchitekt und Geschäftsführer der Materialagentur Raumprobe. In BM stellt er regelmäßig Materialien vor, die ihm bemerkenswert erscheinen.

www.raumprobe.com

Herstellerinformation
BM NeuheitenSpezial
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
Im Fokus: Vakuumtechnik
Herstellerinformation
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Herstellerinformation
BM bei Facebook

BM auf Instagram
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
BM-Videostars 2020
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
BM-Titelstars 2020
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de