Startseite » Praxis- und Kollegentipps » Materialtipps »

Mit Tragwerk

Pyrus Panels bietet Leichtbau-Werkstoff
Mit Tragwerk

Lisocore ist ein Leichtbau-Werkstoff mit einem pfiffigen Kern. Entwickelt wurde er von einem Schreiner. Hersteller ist die Pyrus Panels GmbH.

Weniger Material für mehr Effizienz – das gelingt auf beeindruckende Weise den Leichtbauplatten von Pyrus Panels. Der neuartige Kern ist als eine Art Schalentragwerk aus dünnem Holz- oder Bastfasermaterial ausgeformt. Zusätzlich entsteht durch clevere Einfräsungen in den Deckplatten, in denen der Kern mit deutlich weniger Klebstoff eingepasst ist, eine form- und stoffschlüssige Verbindung und insgesamt eine enorme Stabilität.

Da nur dort Material eingesetzt wird, wo es notwendig ist, wird nicht nur das Gewicht optimiert, es wird auch bis zu 70 % Material gespart. Bei teilweise besseren Eigenschaften im Vergleich zu Vollwerkstoffen lässt sich mit Lisocore folglich besonders ressourcenoptimiert bauen. Durch die Hohlräume in den Plattenkernen können auch Verkabelungen gelegt werden. So entstehen „smarte“ Möbel, bei denen die Elektrifizierung unsichtbar im Inneren erfolgt. Für die Schmalflächenbeschichtung wird weder Stützkante noch Riegel benötigt. Beschläge werden durch Klemmen und Schrauben befestigt.

Im Programm sind zahlreiche Varianten: Es gibt neben den klassischen HDF- und MDF-Decklagen, lackierfähige Deckschichten, direktbeschichtete Decklagen in aktuellen Dekoren oder auch mit Echtholz-Deckschichten in Eiche und Nadelholz. Eine preisgünstigere Variante dazu sind furnierte Sperrholzdeckschichten – ebenfalls in Eiche und Nadelholz.Auftragsbezogen gibt es Lisocore auch mit individuellen Deckschichten und in variablen Formaten. Stärken zwischen 15 und 120 mm sind möglich.

Hier finden Sie weitere Werkstoffporträts.


Werkstoffporträt Nr. 163

Produktdaten

Produktbezeichnung: Lisocore

Material: Kern aus Holz- oder Bastfasermaterial mit Kunststofffasern und unterschiedliche Deckschichten und Oberflächen, FSC- / PEFC-zertifiziert auf Anfrage

Verwendung: Möbel- und Innenausbau, Messe- und Ladenbau, Caravan, Schiffsinnenausbau, Trennwände, Schiebetüren

Besonderheit: materialeffizient, ressourcenschonend

Verarbeitung: mit herkömmlichen Holzbearbeitungswerkzeugen

Maße: Holzwerkstoffübliche Standardmaße in Dicken zwischen 15 und 60 mm, Sondermaße möglich

Pyrus Panels GmbH
83043 Bad Aibling

www.pyrus-panels.com


Der Autor

Hannes Bäuerle ist Innenarchitekt und Geschäftsführer der Materialagentur Raumprobe. In BM stellt er regelmäßig Materialien vor, die ihm bemerkenswert erscheinen.

www.raumprobe.com

Herstellerinformation
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
BM-Titelstars
Herstellerinformation
BM-Videostars
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Herstellerinformation
Im Fokus: Vakuumtechnik
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM auf Social Media
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de