Kohnen plant Raumkonzepte und setzt sie gewerkeübergreifend um

Rundum sorglos

Für die Schreinerwerkstätte Kohnen im belgischen St. Vith bedeutet die Wohnraumberatung mehr als nur Möbel und Einbauschränke nach Maß zu liefern. Der Familienbetrieb hat sich weitgreifend auf eine stilvolle Innenraumgestaltung und -ausstattung spezialisiert.

Autor: Rudolf Bartl
Dem Familienbetrieb ist es sehr wichtig, Komplettlösungen in einer Art von „Rundum-Sorglos-Paket“ bieten zu können. Deshalb kümmert sich Vater Erwin voll und ganz um den Fünf-Mann-Schreinerbetrieb, Sohn David als Innenarchitekt und Möbeldesigner plant Räume und Möbel mit individuellem, charakteristischem Geist und Mutter Ingrid ist die Seele des Hauses. Sie achtet darauf, dass alles problemlos abläuft und ist zudem für den Einkauf von Handelswaren zuständig, die das Leistungsportfolio des Unternehmens ergänzen. Zum Kundenkreis zählen vor allem sogenannte „Best Agers“ und Menschen, die in Möbelhäusern nichts Passendes finden oder ganz spezielle, persönliche Vorstellungen erfüllt haben wollen.

Das hat sich rumgesprochen, dass es bei den Kohnens zuerst eine gute Beratung und danach eine konzeptionelle, auf die individuellen Wünsche abgestimmte Planung sowie auch die Ausführung gibt – alles aus einer Hand.
In einer Referenzmappe mit ansprechenden Bildern von realisierten Arbeiten und Objekten kann der Interessent sehen, was er von den Kohnens erwarten darf – so wie zuletzt bei der Renovierung eines Kellergeschosses und dem Umbau zu einem Wellnessbereich. Der Kunde kommt gerne und immer wieder. Er hat bereits des Öfteren im Hause einen Kauf getätigt; im letzten Jahr war es ein hochwertiges Bettsystem mit allem Drum und Dran. Jetzt wollte er seine Kellerräume „sinnvoller nutzen“. Ihm schwebte eine Art „Private Spa“ mit exklusivem Komfort vor, in dem er „ungestörte Wellness-Momente in vertrauter Umgebung für das geistige und körperliche Wohlbefinden genießen kann“ (so seine Vorgaben).
Nach einem Erstgespräch vor Ort – David Kohnen: „Wir tauschen uns intensiv im Gespräch aus“ – mit Bedarfsanalyse, Wunschermittlung, Aufmaß und dem Angebot für eine umfassende Planung einschließlich aller erforderlichen Gewerke wurde eine Grundrissplanung für verschiedene Raumlösungen erstellt. Nach ausführlicher Diskussion über Für und Wider beim zweiten Treffen und Festlegung bestimmter Details wurde eine virtuelle 3D-Planung in Farbe vorgelegt. Hier sind realitätsnah die vorgesehenen Ausstattungselemente, wie Boden, Decke, Türen, Möbel, Infrarotkabine, Badewanne, Waschbecken, zwei Liegesessel, TV-Ecke, Lichtwand und Farben, so dargestellt, dass sich der Kunde sofort in sein neues Umfeld hineinversetzen konnte. Der zündende Funke sprang rasch über und „Begehrlichkeiten“ wurden erweckt.
Danach kam das Angebot mit der Einladung zu einem weiteren Gesprächstermin im „Wohnatelier“ der Schreinerei mit Vorstellung von Referenzobjekten und Bemusterung. Dabei wird dem Kunden nochmals das sichere Gefühl vermittelt, „hier bei Kohnen richtig zu sein“. In der Tat, das Angebot wurde von ihm ohne Diskussion akzeptiert, und es gab auch keinen Preiswiderstand. Schließlich kannte man ja den Kunden und konnte deshalb sehr genau einschätzen, was er in welchem Kostenrahmen haben wollte, ohne über das Ziel hinaus zu schießen.
David Kohnen im Nachhinein: „Wenn so viele Funktionen aufeinander abgestimmt werden sollen, müssen alle beteiligten Handwerker gut zusammenarbeiten. Das hat geklappt, weil wir von vornherein in unsere Planungen den Maler, Parkettverleger, Fliesenleger, Elektriker, Sanitärinstallateur sowie einen Hi-Fi- Techniker eingeschlossen hatten. Für die Ausführung der gesamten Arbeiten wurde von uns ein verbindlicher Zeit- und Ablaufplan gemacht und entsprechend koordiniert. Auch unseren eigenen Leistungsumfang haben wir sorgfältig geplant und im festgelegten Zeitrahmen ausgeführt. Zimmertüren, Deckenelemente sowie die Badewannen-Unterkonstruktion wurden in unserer Werkstatt gefertigt. Infrarotkabine, Lichtwand, Liegen und diverse andere Möbel haben wir zugekauft.“
De.Ko Design & Wohnen PGmbH
4780 St. Vith, Belgien

Herstellerinformation

Herstellerinformation

Neue BM-Titelstars gesucht!

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

Ligna 2019: BM-Messewegweiser

LIGNA - Weltleitmesse für Maschinen, Anlagen und Werkzeuge zur Holzbe- und verarbeitung

BM-Themenseite: Innentüren

Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Herstellerinformation

BM bei Facebook

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation


BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de