1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Produkte und Tests » Fahrberichte »

Folge 5 fährt vor

BM-Fahrbericht: Volkswagen Caddy Cargo
Folge 5 fährt vor

Große Ähnlichkeit zeigt der jetzt verfügbare Lieferwagen Caddy in fünfter Generation gegenüber seinem Vorgänger. Doch die Konstruktion ist komplett neu und basiert auf dem VW-Baukastensystem – das hat viele Vorteile.

Thomas Dietrich

Vor mehr als vierzig Jahren entstand der Caddy-Urahn aus einem Golf. Gleich hinter die B-Säule setzten die Konstrukteure eine Pritsche und machten den Zweisitzer damit tauglich für kleinere Aufgaben im Nutzfahrzeugbereich. Das lief im Land der unbegrenzten Möglichkeiten unerwartet gut und verhalf dem Modell gar über den Großen Teich nach Europa. Doch bedurfte es weiterer Entwicklungsstufen, bis der Lieferwagen mit einem zulässigen Gesamtgewicht von etwa 2,2 t – fernab vom Golf – tatsächlich hierzulande Karriere machte. Und zwar deutlich: Über drei Millionen Fahrzeuge haben inzwischen den Caddy-Schriftzug getragen und darüber hinaus alles Mögliche, was der Handwerker für seinen täglichen Einsatz benötigt.

Jetzt, in fünfter Generation, fährt der Caddy als komplette Neukonstruktion vor und nimmt dabei wiederum zahlreiche Anleihen beim Golf – nein, anders: Seitdem Volkswagen aufgrund des modularen Querbaukastens (MQB) Fahrzeuge entwickelt und deutlich rationeller fertigt, profitieren der Golf 8 und etliche weitere Modelle einschließlich Caddy Nr. 5 gemeinsam von Neuentwicklungen, wie z. B. im Unterbau oder bei zahlreichen Fahrassistenten.

Schiebetür kann leise schließen

Nicht neu, sondern eher Standard sind das Ladevolumen von 3,1 m³ hinter der Trennwand und die Nutzlast von etwa 750 kg. Bemerkenswert gut ist die optionale Zuziehhilfe für die Schiebetür(en), die jetzt einen nahezu geräuschlosen Job machen kann.

Die Instrumententafel lässt sich auf herkömmliche Weise mit analogen Anzeigen plus Zündschlüssel bestücken, kann aber auch (wie beim Golf) mit digitalem Tachobildschirm, großem Navi und Starttaste bestellt werden.

Die Dieselmotoren gemäß Euro 6d reichen von 55 kW/75 PS (kann für die City genügen) über 75 kW/102 PS (übliche Wahl) bis 90 kW/122 PS (kräftig). Letzterer ist nicht nur mit Sechsgang-Handschalter, sondern auch mit Direktschaltgetriebe verfügbar. Der Einstiegspreis für die Sparversion Eco Profi startet bei 17 985 Euro (plus MwSt.).


Auf einen Blick

Stärken …

  • Drei Zweiliter-Diesel erfüllen jetzt Euro 6d (Frontantrieb)
  • Erhebliche Reduzierung von NOx-Emissionen dank zweier SCR-Katalysatoren (Twindosing)
  • Karosseriekonstruktion durch MQB mit 3,1 m³ hinter der Trennwand (zukünftig auch um 35 cm längerer Caddy Maxi mit 3,7 m³)
  • Laderaum bietet zwei Paletten Platz
  • Ladelänge am Boden 1797 mm
  • Nutzlast 509 bis max. 723 kg
  • Verblechte asymmetrische Heckflügeltüren (Serie) bis verglaste Heckklappe (Option)
  • Statt Hinterachse mit Blattfedern jetzt Starrachse mit Schraubenfedern
  • Anhängelast (gebremst) max. 1,5 t
  • 19 Fahrassistenzsysteme möglich, darunter auch Trailer-Assist
  • Optional: Digitaltacho, Navi und Multimedia
  • Auch als Kombi mit max. 7 Einzelsitzen

… und Schwächen

  • Sehr spärlicher Frachtraumschutz ab Werk
  • Geöffnete Schiebetür rastet nicht sicher ein
  • Außenspiegel ohne Weitwinkel wird nur durch Totwinkel-Assistent tauglich

Der Autor

Thomas Dietrich, Fachjournalist aus
Solingen, berichtet im BM jeden Monat
über Neuheiten aus der Fuhrparkwelt.

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de