1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Bauelemente »

Bau-Minilift wird zum Glasroboter

Alexander Richter optimiert seinen Baustellenhelfer
Bau-Minilift wird zum Glasroboter

Bau-Minilift wird zum Glasroboter
Der Baustellenhelfer „Flipper“ wurde so optimiert, dass er jetzt auch das Verglasen von schweren Glasscheiben ermöglicht. Foto: Richter Baulifte

Das Unternehmen Richter Baulifte hat den handlichen Baustellenhelfer „Mini Flipper“ weiter optimiert und zum Verglasen von schweren Glasscheiben angepasst. „Bei einem Spezialauftrag in Münster mussten 33 Aluminiumfenster eingebaut werden, die Schwierigkeit war jedoch dabei die 17 Glasscheiben mit über 200 kg einzubauen – die schwerste davon war sogar 250 kg schwer. Die handelsüblichen Glasroboter kamen bei diesem Bauvorhaben nicht infrage, weil die schwere Maschine von einer Etage auf die andere bewegt werden musste, was zusätzlich mit logistischem Aufwand verbunden wäre, und das bei der Planung unbedingt berücksichtigt werden musste“, erklärt Geschäftsführer Alexander Richter. Nachdem die Aufgabenstellung klar war, begann Richter mit dem Umbau des vorhandenen Baulifts Mini Flipper zum mobilen Glasroboter auf vier Rädern. Die Weiterentwicklung war so erfolgreich, dass sogar bis zu 300 kg schwere Glasscheiben mit dem Mini Flipper transportiert und in die Fensterrahmen eingesetzt werden können.

In seiner Grundfunktion als Bauminilift kann das hilfreiche Tool beispielsweise Fenster, Trockenbauplatten oder andere Bauelemente mit einem Gewicht von bis zu 150 kg einfach, schnell und vor allem rückenschonend auf eine Höhe von maximal 22 m transportieren. Das entspricht in etwa der siebten Etage eines Hauses.

Das Handling ist dabei sehr einfach: Mit ein wenig Übung und wenigen Handgriffen ist der Bau-Mini-Lift in kurzer Zeit aufgebaut. Der Flipper besteht aus wenigen Teilen, die zusammen lediglich 70 kg auf die Waage bringen und so handlich konstruiert sind, dass sie beispielsweise im Kofferraum eines Kombis problemlos transportiert werden können.

Interessierte können sich den Baulift „Flipper“ und den Bau-Minilift „Mini Flipper“ auch auf dem Messestand (Halle 8, Stand 113b) von Richter Baulifte auf der Fensterbau Frontale in der Anwendung sehen. (sk)

Richter Baulifte

48291 Telgte

www.bauminilift-flipper.de

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de