Stabila entwickelt elektronischen Winkelmesser

Ein Werkzeug – drei Funktionen

Der elektronische und digitale Winkelmesser Tech 700 DA von Stabila vereint gleich drei Werkzeuge: Winkelmesser, Wasserwaage und Schmiege. Mit dem Tech 700 DA können Innen- und Außenwinkel in einem Bereich von 0 bis 270° ermittelt und übertragen werden. Die Digitalanzeige mit großen Ziffern ist mit einer zuschaltbaren und dimmbaren Beleuchtung ausgestattet. Zwei breite Anlegekanten sorgen außerdem dafür, dass Winkel in allen Positionen genau und sicher angerissen werden können.
Mithilfe der Lock-Funktion ist der Winkelmesser auch als Schmiege zu verwenden: Dank der Arretierung ist es möglich, gemessene Winkel problemlos auf ein Werkstück zu übertragen. Darüber hinaus ist das Werkzeug so angelegt, dass es ohne Einschränkung als Wasserwaage eingesetzt werden kann: Horizontal- und Vertikal-Libelle sind gut einsehbar, auch bei eingeklapptem Schenkel. Die REF-Funktion übernimmt und speichert zudem Referenzwinkel und überträgt sie auf andere Bauteile. Die Hold-Funktion speichert die gemessenen Werte und garantiert so präzise Messungen und schnelles Übertragen auch an Stellen, die schlecht einsehbar sind. Auf Knopfdruck lässt sich auch die Winkelhalbierende anzeigen, was ideal ist, um Gehrungsschnitte schnell und präzise vorzunehmen. Die elektronische Winkelmessung liefert Messergebnisse mit einer Genauigkeit von ± 0,1°. Der Winkelmesser ist in den Längen 45 und 80 cm erhältlich – inklusive Tasche. (sk)

Stabila Messgeräte Gustav Ullrich GmbH

76855 Annweiler

www.stabila.de