Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Bauelemente »

Eindrucksvolles Farbbild

Parkettrenovierung in einer Ferienwohnung im Sauerland
Eindrucksvolles Farbbild

In einer Ferienwohnung im Sauerland wagten die Parkettprofis der Firma Perfekt Wand und Boden Design Prior aus Marsberg, erstmals einen alten Fichtenholzboden mit dem neuen mehrfarbigen Pallmann-System Freestyle Collection neu in Szene zu setzen.

Die drei Apartments des Anbieters von Ferienwohnungen Sauerlandfenster sind Urlaubsdomizile mit besonderem Charakter. Bei einem beeindruckenden Panoramablick ist man hier der Natur ganz nah. Jedes Apartment ist einer anderen Holzart gewidmet: Birke, Eiche und Fichte. In letzterem sollte der alte Holzboden renoviert werden. Innerhalb von drei Tagen setzten Parkettprofis der Firma Perfekt Wand und Boden Design Prior aus Marsberg die 60 m2 Fichtenholz neu in Szene. Als einer der ersten ausgebildeten Parkettprofi-Betriebe wagten sich Herrmann Prior und sein Team an eine mehrfarbige Bodengestaltung mit der Pallmann Freestyle Collection. „Der Kunde hat mir freien Gestaltungsspielraum gelassen und den haben wir genutzt“, erklärt Geschäftsführer Herrmann Prior stolz. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und rechtfertigt die anspruchsvollen Arbeitsschritte, die damit verbunden waren.

Vorbereitung ist das A und O

Zunächst wurde der Parkettboden mit der Parkettschleifmaschine Pallmann Spider in abgestimmten Kornfolgen geschliffen und gekittet. Für das Schließen der Fugen kam die patentierte Fugenkittlösung Pall-X Filler zum Einsatz. Diese wasserbasierende, faserverstärkte Fugenkittlösung hat ein gutes Standvermögen und verhindert so ein Nachfallen der Fugen. Abschließend wurde die Fläche nochmals vollständig abgeschliffen.

Holzfläche strukturieren

Nun verwendeten die Parkettprofis verschiedene Bürstenaufsätze für die Pallmann Spider. Durch die unterschiedlich harten Bürsten wurden die weicheren Bereiche aus dem Holz herausgebürstet und die charakteristische Struktur des Holzes herausgearbeitet. Daraufhin wurde der Boden vom Staub befreit und die Holzfaserveredelung durchgeführt, d. h. der gesamte Parkettboden wurde mit einem wassergetränkten, ausgewrungenen Baumwolltuch abgerieben. Dieser Vorgang sorgte anschließend für intensivere Farbergebnisse.

Jetzt kommt Farbe ins Spiel

Für die farbliche Gestaltung der Parkettfläche hatte sich die Firma Perfekt Wand und Boden Design Prior für die Freestyle Collection entschieden. Zuerst wurde die Ölgrundierung Pall-X 333 Color in der Farbe „Dark Brown“ gleichmäßig auf der Fläche aufgetragen und nach ca. 20 Minuten nachpoliert. Nach einer Trocknungszeit von 24 Stunden erfolgte eine Zwischenschicht. Am nächsten Morgen erfolgte dann das optische Highlight: Mit der Farbspachtel Pall-X Color Effect in weiß erhielt der Parkettboden seine auffälligen optischen Akzente. Durch die Struktur im Bodenbelag setzt sich die Farbe in den Vertiefungen des Holzes ab und betont die natürlichen Maserungen. Hierbei wurde darauf geachtet, dass sich auf der strukturierten Fläche keine Überstände oder Pfützen bildeten.

Abschluss des Farbauftrags

Für ein harmonisches Farbbild wurde der colorierte Parkettboden nach fünf Stunden Trocknungszeit nochmals zwischengeschliffen. Hierbei kam die Spider (ohne Gewichte) mit einem Padteller zum Einsatz. Um eine strapazierfähige und pflegeleichte Oberfläche zu gewährleisten, wurde die Parkettoberfläche abschließend, mit dem zweikomponentigen Parkettlack Pall-X 98 Gold versiegelt. Der renovierte Parkettboden begeistert nun mit intensiver Farbe und einer besonderen Optik.

Positives Fazit der Parkettprofis

Das mittelständische Unternehmen Perfekt Wand und Boden Design Prior aus Marsberg beschäftigt sich seit mehr als zwei Jahrzehnten damit, wie man alte Parkettfußböden mit individueller Handwerkskunst wieder schön macht. Geschäftsführer Prior war von der neuen Farbtechnik begeistert: „Dieses Objekt war schon sehr besonders und ausgefallen. Um einen alten Boden zu erhalten und neu zu inszenieren, ist der Einsatz der Freestyle Collection eine tolle Sache. Wir planen auf jeden Fall weitere Objekte und möchten ab Herbst mit diesem System offensiv in die Werbung gehen. Auch in unserer Ausstellung planen wir, eine Fläche von ca. 20 m2 mit der neuen Technik umzusetzen.“ (sk)

Pallmann GmbH

97076 Würzburg

www.pallmann.net

Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
BM-Videostars 2020
Herstellerinformation
BM-Titelstars 2020
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Herstellerinformation
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de