Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Bauelemente »

Einfach, schnell und flexibel montieren

Streger präsentiert teleskopierbare Pfosten und Geländerstäbe
Einfach, schnell und flexibel montieren

Teleskopierbare Geländerstäbe mit flexiblem Kopfteil und Fixierbohrung
Treppenbauer kennen diese Herausforderung nur zu gut. Oft lässt sich erst nach dem Setzen der Stufen die exakte Höhe der Geländerstäbe und Pfosten und deren Neigung bestimmen. Streger Massivholztreppen bietet für diese bautechnische Herausforderung eine flexible Lösung an, die besonders für Steinmetze, Tischler, Metall- und Betonbauer von Vorteil ist.

Mit teleskopierbaren Pfosten und Geländerstäben sind Maßfehler oder nachträgliche Änderungen an der Treppe so gut wie ausgeschlossen, denn die Stufenbefestigungspunkte sind in der Handlauflinie frei wählbar. Durch die variable Höheneinstellung und die neigbaren Kopfteile passt sich das Geländer mit wenigen Handgriffen in die vorhandene Raumsituation ein.
Die Pfosten und Geländerstäbe werden aus hochwertigem Edelstahl gefertigt und sind für alle Treppenformen geeignet.
Das modulartige System verkürzt die Montagezeit erheblich. Auf der Grundlage eines Treppengrundrisses wird die benötigte Zahl der Pfosten und Geländerstäbe geliefert. Die teleskopierbaren Pfosten (Ø 40/18 mm) und Geländerstäbe (Ø 25/18 mm) passen sich individuell der gegebenen Treppen- oder Brüstungssituation an. Mit wenigen Handgriffen wird die Höhe der Elemente justiert. Das Lösen und auch Feststellen erfolgt dabei über Schraub-/Quetschverbindungen. Schließlich lässt sich der bewegliche Kopf der Geländerstäbe der Neigung des Handlaufs exakt anpassen. Die seitliche Bohrung am Kopfteil ermöglicht eine erste Fixierung, bevor die Geländerstäbe endgültig mit dem Handlauf fest verschraubt werden.
Streger Massivholztreppen
39615 Krüden
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de