Hörmann stellt Smart-Home-Lösung Homee vor. Flexibel erweiterbare Systemlösung - BM online
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Bauelemente »

Flexibel erweiterbare Systemlösung

Hörmann stellt Smart-Home-Lösung Homee vor
Flexibel erweiterbare Systemlösung

Hoermann_bild_1.jpg
Über das Funkprotokoll BiSecur des weißen Hörmnann Homee Brain Cube werden Tore, Türen, Funkempfänger und Fremdgeräte wie Beleuchtung und Heizung bedient. Mit den anderen farbigen Würfeln werden weitere Smart-Home-Produkte gesteuert. Foto: Hörmann

Mit der neuen Smart-Home-Zentrale Hörmann Homee Brain lassen sich Türen, Tore und Funkempfänger von Hörmann sowie bei Bedarf zusätzliche Funktechnologien komfortabel und flexibel steuern.

Das System ist modular aufgebaut und damit jederzeit flexibel erweiterbar. Es kommuniziert per Funk mit allen Hörmann-Antrieben, das heißt Garagentor-, Einfahrtstor- und Innentür-Antrieben sowie Haustürschlössern, mit Elektrogeräten, mit Funkempfängern und den Geräten der anderen Smart-Home-Technologien wie etwa Alarmanlagen, Sonnenschutz und Heizkörperthermostate.

Zentrale Einheit des Systems ist der Hörmnann Homee Brain Cube, ein weißer, handlicher Würfel mit WLAN-Verbindung. Andere farbige Würfel werden je nach Bedarf und individueller Smart-Home-Ausstattung auf den weißen Basiswürfel gesteckt. Diese Würfel verfügen über Funkprotokolle wie etwa ZigBee, EnOcean oder Z-Wave. Der Hörmnann Homee Brain Cube bündelt alle Funkprotokolle; gleichzeitig werden über ihn die Tore, Türen und Funkempfänger bedient. Außerdem ist die Smart-Home-Zentrale kompatibel mit den Sprachassistenten Alexa, Google Home und Siri.

Die Installation des Hörmnann Homee ist denkbar einfach: den Basiswürfel an den Strom anschließen, die Hörmann-Homee-App auf dem Tablet oder Smartphone installieren, Gerät einrichten und fertig.

Über das Funksystem Hörmann-BiSecur werden die Tore, Türen und Funkempfänger gesteuert. Da es bidirektional funktioniert, wird auch der aktuelle Status des Gerätes zurückgespielt. So kann der Nutzer z. B. erkennen, ob das Tor geöffnet oder geschlossen ist – und das von überall auf der Welt.

Wegen seiner erweiterten Funktionen ersetzt der Hörmnann Homee das bislang über das Funksystem BiSecur bediente BiSecur-Gateway und die BiSecur-App.

Beziehen kann man den Hörmann Homee Brain Cube ausschließlich über die Hörmann-Vertriebspartner. Alle weiteren Würfel können über die Webseite www.homee.de erworben werden. (sk)

Hörmann KG

33803 Steinhagen

www.hoermann.de

Herstellerinformation
BM NeuheitenSpezial
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
BM-Videostars 2020
Herstellerinformation
BM-Titelstars 2020
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Herstellerinformation
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de