Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Bauelemente »

Flexible Lösung im vorbeugenden Brandschutz

Dormakaba setzt auf Türschließer mit batteriebetriebener Feststellanlage
Flexible Lösung im vorbeugenden Brandschutz

Ob Bürogebäude, Bestandsimmobilien oder denkmalgeschützte Gebäude – alle unterliegen den Auflagen des vorbeugenden Brandschutzes. Um Räume richtig abzuschotten, kommen Brandschutztüren mit Türschließern zum Einsatz. Besonders bei der Nachrüstung ist dies durch die Verkabelung sehr aufwendig. Dormakaba bietet hierfür eine neue batteriebetriebene Lösung.

Brandschutzabschnitte und -türen sorgen im Ernstfall für ein Höchstmaß an Sicherheit, da sich Feuer und Rauch nicht bzw. nur stark verzögert im Gebäude ausbreiten können. Um diese Funktion sicherzustellen, müssen Brandschutztüren mit einem geeigneten Türschließer mit CE-Kennzeichnung ausgestattet werden, welcher im Brandfall die Selbstschließung der Tür garantiert. Bei Nutzung von Türen mit Selbstschließungsfunktion im Alltag besteht häufig der Wunsch, diese tagsüber offen zu halten. Hier bietet sich der Einsatz von Feststellanlagen mit integriertem Rauchmelder an. Diese Lösung hält die Tür im Normalfall offen, stellt also kein Hindernis dar. Die Tür schließt dann nur auf Wunsch des Nutzers oder automatisch im Falle eines ausgelösten Feueralarms.

Im Spannungsfeld von Nutzeranforderungen

In der Planungsphase sind die Nutzeranforderungen im späteren Betrieb nicht immer genau erkennbar. Auch im Falle einer späteren alternativen Gebäudenutzung können sich die Anforderungen an Türfunktionen stark ändern. Wird dies nicht beachtet, besteht in der alltäglichen Nutzung das Risiko, dass Gebäudenutzer auf unzulässige mechanische Feststellungen wie z. B. Klemmkeile zurückgreifen, um Türen offen zu halten. Im Brandfall allerdings wird so die Selbstschließung von Brandschutztüren verhindert und stellt ein ernsthaftes Risiko dar. Für den Betreiber ist die Nachrüstung einer Feststellanlage für Brandschutztüren aber oft mit hohem Aufwand verbunden, da nicht nur das Produkt selbst, sondern auch die Zuarbeit von anderen Gewerken koordiniert werden muss.

Mit bislang verfügbaren Lösungen besteht immer die Notwendigkeit einer Verkabelung, um die elektromechanischen Feststellanlagen mit Strom zu versorgen. Neben der reinen Montage einer Feststellanlage durch den Installateur ist daher das Hinzuziehen eines Elektrikers, welcher die Verkabelung installiert und die Feststellanlage an das 230-V-Netz anschließt, notwendig. Die Wand oder Tapete muss zusätzlich an der Stelle der eingerichteten Verkabelung nachgearbeitet bzw. ausgebessert werden – in denkmalgeschützen Gebäuden ist dies übrigens gar nicht erlaubt.

Batteriebetriebene Feststellanlage

Der neue Gleitschienentürschließer TS 98 XEA von Dormakaba mit der batteriebetriebenen Feststellanlage G-Ubivis XEA mit integriertem Rauchmelder bietet hier viel Flexibilität im vorbeugenden Brandschutz. Bei der Produktlösung handelt sich um eine reine Montage ohne Aufwand für zusätzliche Verkabelung. Die Feststellanlage kann daher direkt durch den Installateur mittels Einsetzen der mitgelieferten Batterien in Betrieb genommen werden. Das Batteriepaket erlaubt eine Laufzeit von ca. 16 Monaten, sodass der Austausch im Rahmen der ohnehin vorgeschriebenen jährlichen Wartung erfolgen kann.

Zudem ist der TS-98-XEA-Türschließer einfach zu montieren und einzustellen. Dabei erfolgt die Einstellung der Schließkraft bequem von vorne per Akkuschrauber. Eine optische Anzeige signalisiert dabei die momentan eingestellte Schließkraft, um die Tür genau anzupassen. Des Weiteren bietet das System Planern und Verarbeitern dadurch neue Möglichkeiten, da nur eine einzige Variante für die gängigen Montagearten notwendig ist. Dadurch wird die Komplexität des Planungs- und Bestellprozesses bis hin zum Verbauen reduziert sowie die Flexibilität im Objekt erhöht.

TS 98 XEA Ubivis deckt dabei einflügelige Türen bis 1250 mm ab. Der Feststellwinkel kann zwischen 80 und 140° eingestellt werden.

Baukastensystem für diverse Türsituationen

Weiteres Zubehör macht den TS 98 XEA zum Systemschließer. So kann er im Baukastensystem mit weiteren Gleitschienen, Schließfolgereglern, aber auch kabelgebundenen Feststellanlagen im XEA-Design kombiniert werden. Damit eignet er sich für nahezu alle Türsituationen bis 1400 mm Türflügelbreite und erfüllt zahlreiche Funktionsanforderungen für ein- und zweiflügelige Türen.
Serienmäßig bietet der Türschließer zudem Komfortfunktionen wie Öffnungsdämpfung und Schließverzögerung. Der Türschließer erfüllt die relevanten Anforderungen an Barrierefreiheit nach DIN SPEC 1104 und DIN 18040. Zudem erlaubt der neue zusätzliche Schließbereich von 15 bis 0° ein nahezu lautloses Schließen der Tür. Für Innentüren bis 1100 mm mit geringeren Funktionsanforderungen bietet der Hersteller zusätzlich den TS 92 XEA an, der ebenfalls mit dem gesamten XEA-System kombinierbar ist. (sk)

Dormakaba Deutschland GmbH

58256 Ennepetal

www.dormakaba.de



Herstellerverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de