Simonswerk: Die fünf häufigsten Fragen zur Bandtechnik an Holzhaustüren. Fragen kostet nichts - BM online
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Bauelemente »

Fragen kostet nichts

Simonswerk: Die fünf häufigsten Fragen zur Bandtechnik an Holzhaustüren
Fragen kostet nichts

Die richtige Wahl der Bandtechnik spielt bei Holzhaustüren eine entscheidende Rolle. Denn sie verbindet Design, Belastbarkeit, Wartungsfreiheit sowie Komfort bei Montage und Sicherheit gegen Einbruch und Witterung. Interessiert es Sie, welche Fragen Kollegen aus anderen Betrieben bei der Planung und Ausführung von Bandsystemen beschäftigen? Dann lesen Sie hier weiter – Simonswerk-Anwendungstechniker Helge Schwarz gibt Antworten.

Bauherren haben vielfältige Wünsche an das Design und die technischen Eigenschaften von Haustüren. Verarbeiter haben darüber hinaus konkrete Ansprüche an die Montage. Für die steigenden Anforderungen an Holzhaustüren bieten die Simonswerk-Bandsysteme der Marken Baka, Tectus und Variant eine dauerhafte und sichere Funktion.

„Produktvorzüge wie Montagefreundlichkeit, eine komfortable Verstelltechnik, Wartungsfreiheit sowie hohe Belastungswerte sind für Verarbeiter von hoher Bedeutung. Hierfür bieten wir eine breite Auswahl von Lösungen für Holzhaustüren“, sagt Helge Schwarz, Anwendungstechniker bei Simonswerk. Der gelernte Tischler berät und unterstützt seit vielen Jahren Verarbeiter in Niedersachsen und kennt die Anforderungen an Bandsysteme für gefälzte und ungefälzte Holzhaustüren aus der Praxis.

Welche Modelle passen zur Profilgeometrie?

Diese Frage stellen Verarbeiter häufig bei der erstmaligen Verarbeitung von neuen Profilgeometrien. Die Auswahl der passenden Bandsysteme für das jeweilige Profil und der fachgerechte Einbau in das Türelement sind von entscheidender Bedeutung. Wichtig für das Erscheinungsbild ist die Frage: Soll die Holzhaustür mit sichtbaren oder mit einer komplett verdeckt liegenden Türbändtechnik ausgestattet sein? Technisch sind zudem das Türgewicht, die Ausstattung der Tür wie z. B. eine permanente Energieversorgung für den Einbau von Sicherheits- und Komfortelementen und die zu erwartenden Beanspruchungen durch hohe Öffnungszyklen oder der Einsatz von Türschließern entscheidende Faktoren. Simonswerk unterstützt Verarbeiter bei der Modellauswahl persönlich durch ein Team von Anwendungstechnikern. Auf der Website stehen ein digitaler Produktselektor, umfangreiche Montagevideos und weitere Hilfestellung zur Verfügung.

Wie hoch muss der Belastungswert sein?

Für den Belastungswert ist nicht allein das Türgewicht entscheidend: Auch die weiteren Einflussfaktoren wie die Öffnungszyklen oder die weiteren Beanspruchungen müssen berücksichtigt werden. Da die Türformate, Türblattstärken und die Türgewichte von Holzhaustüren immer weiter steigen, ist der gesicherte Belastungswert von maßgeblicher Bedeutung für den dauerhaften Einsatz. Die Bandsysteme für Holzhaustüren von Simonswerk verfügen über einen Belastungswert von bis zu 300 kg und sichern so eine dauerhafte Funktion der Türbänder auch bei hohen Öffnungszyklen und dem Einbau von großformatigen Türelementen. Das perfekte Ausrichten erleichtert eine komfortable 3D-Verstelltechnik. Sie ermöglicht die Verstellung zur Seite und zur Höhe sowie die Veränderung des Andrucks der Türelemente.

Welche Oberflächen sind möglich?

Die Oberflächenausführung der Türbänder ist für das Türdesign und für den Einsatzort entscheidend. Die Oberflächenoptik der eingesetzten Bandsysteme an hochwertigen Holzhaustüren ist für die Wertigkeit der Türen von großer Bedeutung – auch bei verdeckt liegender Technik. Simonswerk bietet daher eine breite Auswahl von Oberflächen und Farbtönen als Standardsortiment sowie Sonderfarbtöne an. Ein wichtiger technischer Aspekt ist auch der Korrosionsschutz für den Einsatz von Türen in Feucht- und Nassräumen oder die Belastungen durch Witterungseinflüsse (Feuchtigkeit, Salzgehalt der Luft). Hierfür bietet der Bandspezialist verschiedene Modellausführungen speziell für diese Einsatzbereiche an.

Welche Zertifikate/Prüfzeugnisse liegen vor?

Eine lange Lebensdauer, eine exakte Funktion und Prüfnachweise der Bandsysteme sind für den Verkauf von hochwertigen Holzhaustüren für die Verarbeiter wichtige Argumente. Alle Modellausführungen für den Einsatz in den Funktionsbereichen Feuer-, Rauch- und Schallschutz und zur Einbruchshemmung verfügen über entspreche Prüfnachweise und Zertifizierungen von nationalen und internationalen Instituten.

Welche Montageunterstützung gibt es?

Die sichere und komfortable Montage der Bandsysteme bei der Anfertigung von Holzhaustüren mit unterschiedlichen Profilgeometrien sowie ein einfacher Einbau der Türelemente vor Ort sind für Verarbeiter besonders wichtig. Simonswerk bietet alles für den sicheren, schnellen und fachgerechten Einbau: Hierzu gehören abgestimmte Lehrentechnik, Fräs- und Anschlagschablonen für den einzelnen oder seriellen Anschlag sowie Zeichnungen und Fräsdaten in Form von DXF-Dateien für CNC-Maschinen. Mit der maßhaltigen Lehrentechnik ist ein präziser und rationeller Anschlag gewährleistet. (sk/Quelle: Simonswerk)

Simonswerk GmbH

33378 Rheda-Wiedenbrück

www.simonswerk.de

Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Herstellerinformation
Im Fokus: Vakuumtechnik
Herstellerinformation
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Herstellerinformation
BM bei Facebook

BM auf Instagram
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
BM-Videostars 2020
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
BM-Titelstars 2020
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de