1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Bauelemente »

Für jede Anforderung und jedes Budget

Schörghuber entwickelt eigenes WET-Programm
Für jede Anforderung und jedes Budget

Für jede Anforderung und jedes Budget
Die drei unterschiedlichen Schörghuber-Wohnungseingangstüren Basic, Komfort und Exklusiv bieten unterschiedliche Funktionsausstattungen. Foto: Schörghuber

Welche technischen Anforderungen eine Wohnungseingangstür (WET) erfüllen muss, war bis vor kurzem nicht eindeutig geregelt. Mit der im September 2019 eingeführten DIN SPEC 18105 wurde nun ein verbindlicher Standard festgelegt. Der Vorteil dieser Norm ist, dass sie empfehlend auf die Funktionen wie Brand-, Rauch-, Schall- und Einbruchschutz eingeht. Schörghuber antwortet darauf mit einem eigens entwickelten WET-Programm, das seit Januar 2020 zur Verfügung steht. Mit den Varianten Basic, Komfort und Exklusiv ist es auf unterschiedliche Budgets und Funktionsansprüche ausgelegt. Alle drei Varianten bestehen aus einer Vollspaneinlage und sind einbruchhemmend, schallschutzoptimiert und entsprechen standardmäßig der Klimaklasse III.

Die WET-Basic erfüllt als preisgünstigste Variante die Basisanforderungen einer Wohnungseingangstür in der Schallschutzklasse 2 und Einbruchschutz der Klasse RC2.

Die WET-Komfort mit 50 mm Türdicke ist mit den gleichen Hauptfunktionen wie Basic ausgestattet, entspricht aber zudem der Beanspruchungsgruppe 4 („E“ Extrem) und weist hinsichtlich Zargen, Abmessungen, Oberflächen und Zubehörteilen wie etwa ein Sicherungsbolzen oder ein selbstverriegelndes Panikschloss ein größeres Spektrum an Ausstattungsmöglichkeiten auf. Optional kann die Komfort-Variante in der Schallschutzklasse 3 und in T30-Brandschutz und Rauchschutz geliefert werden.

Die WET-Exklusiv hat eine Türdicke von 70 mm und erfüllt die Schallschutzklasse 3 sowie die Widerstandsklasse RC3. Wie auch der Typ Komfort entspricht sie der Beanspruchungsgruppe 4 und steht in vielen Gestaltungsvarianten zur Verfügung. Je nach Ausstattung können die Modelle Komfort und Exklusiv auch zertifiziert barrierefrei ausgeführt werden. Für den eiligen Bedarf können zudem bestimmte Ausführungen dieser beiden Modelle auch aus dem Schörghuber-Schnellschuss-Programm geliefert werden.

Kombinierbar sind die Komfort- und Premium-Variante unter anderem auch bspw. mit den Schörghuber-Sanierungszargen. So müssen die alten Zargen nicht extra ausgebaut werden. Alle drei WET-Typen sind einflügelig und ohne Lichtausschnitte erhältlich.

Die Konfiguration der Türen erfolgt über die Software Formcalc. Die übersichtliche Vorauswahl erleichtert die Bearbeitung und minimiert den planerischen Aufwand. (sk)

Schörghuber Spezialtüren KG

84539 Ampfing

www.schoerghuber.de



Herstellerverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de