Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Bauelemente »

Glücksrad für Farben und Dekore

Heinrich König entwickelt Werkstattwagen für Lackstifte
Glücksrad für Farben und Dekore

Der patentierte Werkstattwagen CGMatic 28 von Heinrich König bietet Ordnung und erhöhte Langlebigkeit für die Lackstifte, die in der Fensterindustrie benötigt werden. Denn immer mehr Fenster und Türen werden heute in unterschiedlichen Farben und Dekoren hergestellt. Der Farbanteil liegt inzwischen bei mehr als 50 %. Besonders der Kunststoffbereich profitiert davon. Die Profile lassen sich mit allen nur erdenklichen Holzdekoren veredeln. Und auch wenn es in der Produktion, speziell beim Zusammenbau der Fensterprofile, immer wieder neue Ideen gibt (Infrarot-Schweißverfahren, Verzahnung etc. ) werden seit Jahrzehnten Lackstifte eingesetzt, um Schweiß- und Gehrungsnuten einzufärben.

Farblich auf Profile und Dekore abgestimmt werden die Lackstifte unter der Bezeichnung „Fenster-Fix Premium“ angeboten. Sie haben eine optimierte Spitze und bieten eine hohe Lackqualität. Sie sind schnelltrocknend, wisch- und kratzfest sowie überlackierbar. Darüber hinaus attestiert das ift Rosenheim eine Witterungsbeständigkeit gemäß EN513/ISO4892-2, die zum Beispiel auch in der RAL GZ 716/1 gefordert wird.
Um die Vorzüge des Lackstiftes noch besser zu nutzen, kommt die mobile Einheit CGMatic 28 ins Spiel. Der Wagen kann aufgrund seiner Größe an jedem Arbeitsplatz stehen. Im oberen Bereich ist der Werkstattwagen bestückt mit 28 Lackstiften auf einer Drehvorrichtung, unten sind Fächer für weitere Stifte und Arbeitsmaterialien. Durch die Drehvorrichtung werden die Stifte optimal aufgeschüttelt und auf der richtigen Verarbeitungstemperatur von ca. 23 °C gehalten. Dies hat zur Folge, dass die Stifte immer für ihren Einsatz vorbereitet sind – selbst in den kühlsten Werkstatthallen. Auch das etwa 30-sekündige Aufschütteln des Stiftes ist nicht mehr nötig.
Der Anwender entnimmt den gewünschten Stift und kann sofort mit der Applikation beginnen. Auch die Farbe ist homogen im Auftrag. Reklamationen in Sachen ungleichmäßiges Farbbild gehören so mit der Vergangenheit an. (sk)
Heinrich König & Co. KG
61138 Niederdorfelden
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de