1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Bauelemente »

Keramikoberfläche in Rost und Stahl

Internorm präsentiert Türen mit innovativen Oberflächen
Keramikoberfläche in Rost und Stahl

Keramikoberfläche in Rost und Stahl
Die neue Keramikoberfläche in Rost-Optik mit rahmenlosem Seitenteil. Foto: Internorm
Zu den Haustürneuheiten bei dem österreichische Familienunternehmen Internorm zählen außergewöhnliche Oberflächen, ein erweitertes Farbprogramm sowie zusätzliche Sicherheits-Features bei den Aluminium-Türserien.

Zu den Neuheiten zählen: Türen mit einer Keramikoberfläche in Rost- bzw. Stahl-Optik. Ebenfalls neu im Sortiment ist ein rahmenloses Seitenteil. Durch ein vollständiges Einputzen ins Mauerwerk verschwindet der Rahmen nahezu vollkommen. Das Isolierglas schließt flächenbündig mit dem Türrahmen ab.
Zehn neue Duraxal-Farbtöne sowie die Ausführung der hochwertigen Aluminium-Türserien (AT410, AT400, AT310 und AT305) mit der Widerstandsklasse bis RC2 sind weitere Neuerung von Europas führender Fenstermarke Internorm. Neben dem Standardsortiment fertigt der Hersteller auch eine Vielzahl von Sondermodellen nach Kundenwunsch. (sk)
Internorm International
4050 Traun, Österreich
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de