Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Bauelemente »

Mehr Sicherheit bei der Planung

Illbruck erweitert Serviceleistungen beim Vorwandmontagesystem
Mehr Sicherheit bei der Planung

Mit Angaben zum Fenster, zu Lasten und zur Zarge kann die Machbarkeit der individuellen Projektplanung mit dem Vorwandmontagesystem geprüft werden. Foto: Tremco Illbruck GmbH & Co KG
Der neue Wärmebrückenkatalog von Illbruck ist ein Planungstool, das die Effizienz von der Fenstermontage in der Dämmebene mit dem Vorwandmontagesystem festhält. Hintergrund dieses Angebots ist die Anforderung aus der Energieeinsparverordnung (EnEV), wonach die Wärmebrücken zu minimieren sind und rechnerisch berücksichtigt werden müssen. Die an den Fensteranschlüssen entstehenden Wärmeverluste können laut Statistik leicht 30 % der insgesamt über die Gebäudehülle verlorenen Wärme bedeuten. Die energetischen Nachweise lassen sich jetzt einfach erstellen, da die erforderlichen Werte für alle gängigen Montagekombinationen errechnet und aus dem Katalog abzulesen sind. Dieser kann direkt auf der Hersteller-Internetseite herruntergeladen werden. Die Details und Tabellen entsprechen den Anforderungen, die für Nachweise der Gleichwertigkeit gemäß DIN 4108 Beiblatt 2 gestellt werden. Ergänzend dazu wird ein Statikcheck angeboten, mit dem bereits in der Vorplanung die Machbarkeit der individuellen Projektanforderungen an das Vorwandmontagesystem geprüft werden kann. Online errechnet das Tool mit den Angaben zum Fenster und den gewünschten Montageausführungen (Befestigungsgrund und Ausladung), ob die Anforderungen gemäß RAL-Leitfaden zur Montage erfüllt sind.

Die Befestigung von Fenstern in der Dämmebene ist nach heutigem Stand in der Regel nicht zulassungspflichtig. Dabei sind die anerkannten Regeln der Technik einzuhalten. Sofern besondere Anforderungen bestehen, müssen diese aber speziell geplant und gerechnet werden. Das Planungsteam des Anbieters steht dafür unterstützend zur Seite.
Beim klebebasierten Vorwandmontagesystem wurden mehr als 25 praxisgerechte Prüfungen für alle statischen und bauphysikalischen Anforderungen hinsichtlich Tragfähigkeit und Befestigung, Wärmedämmung, Abdichtung, Schallschutz und Brandschutz durchgeführt. Der neueste Test zum Einbruchschutz belegt die Widerstandsklasse RC3 sogar zwischen Fensterelement und System – selbst während der Bauphase. (sk)
Tremco Illbruck
51149 Köln
Herstellerinformation
BM NeuheitenSpezial
BM NeuheitenSpezial
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
BM-Titelstars
Herstellerinformation
BM-Videostars
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Herstellerinformation
Im Fokus: Vakuumtechnik
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM auf Social Media
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de