1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Bauelemente »

Nachhaltigkeit auf leisen Sohlen

Kaindl stellt neue Fußbodenline Floorganic vor
Nachhaltigkeit auf leisen Sohlen

Nachhaltigkeit auf leisen Sohlen
Recycelbar, wasserfest und einfach zur Verlegung: Floorganic mit integrierter feuchteresistenter Eco-Unterlagsmatte – im Bild sieht man Eiche Zermatt Castor. Foto: Kaindl Flooring

Die neue Fußbodenlinie Floorganic von Kaindl verblüfft mit niedrigen Gehschallwerten und setzt zudem einen weiteren, ganz entscheidenden Schritt in Richtung Nachhaltigkeit. Denn Floorganic verfügt mit der Eco-Unterlagsmatte über eine integrierte, ökologische und feuchteresistente Trittschalldämmung. Sie besteht aus organischer Zellulose und ist fixer Bestandteil des Dielenaufbaus. Mit diesem nachhaltigen Holzwerkstoff gehen zahlreiche Vorteile einher: Er garantiert eine hohe Raumluftqualität, ist recycelbar, belastbar, CO2-neutral und somit umweltfreundlich. Und: Er bewirkt eine deutlich wahrnehmbare Gehschallreduktion von minus 32 %.

„Wir sind überzeugt: Nachwachsende Werkstoffe sind die Zukunft. Diese Auffassung fließt nicht nur ins Produkt ein, sondern wirkt sich nun auch bei dessen Verpackung aus. Erstmals verzichten wir dabei komplett auf Plastik und verpacken die Dielen in umweltfreundliche Kartons. Plastikfreie Verpackung ist jedoch nur ein Aspekt der Kunststoffvermeidung bei Floorganic. Die Aquapro-Trägerplatte ist PVC-frei und die integrierte Trittschalldämmung ist ebenfalls ökologisch. Sie macht sowohl die Trittschalldämmung als auch die Dampfbremse aus Kunststoff überflüssig“, sagt Gerhard Dürnberger, Leiter der Kaindl Kreativabteilung.

Floorganic-Böden bestechen mit hoher Feuchteresistenz, ihre geringe Aufbauhöhe von 8,5 mm erleichtert die Verlegung. Diese erfolgt dank integrierter Trittschalldämmung und Dampfbremse in einem Arbeitsgang. Die maximale Verlegefläche am Stück umfasst 15 x 15 m. Darüber hinaus sind die Böden pflegeleicht, schmutzabweisend und antimicrobial. Sie stellen somit keinen Nährboden für Mikroorganismen wie Bakterien und Schimmel dar.

Neben all diesen Vorteilen könnte man fast eines übersehen: die Schönheit der neun Dekore – acht mit eleganter Epic-Grain-Oberfläche und eines mit Authentic Touch. Die Dekorlinien Zermatt, Brera, Nussbaum, Hickory und Pine zeichnen sich durch ein trendiges „Look and Feel“ aus. Die Designpalette reicht von zurückhaltender Eleganz über ausdrucksstarkes Altholzflair bis hin zu fast schon gewagten Farbspielen. Auch hier zeigen die Kaindl-Designer einmal mehr ihr außerordentliches Kreativpotenzial. (sk)

Kaindl Flooring

5071 Wals/Salzburg, Österreich

www.kaindl.com

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de