Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Bauelemente »

Neuer Familienzuwachs

Spitzbart fertigt Cut-it-Treppe auch als Spindeltreppe
Neuer Familienzuwachs

Foto_2_Schnittguttreppe_cut_it!_Spindel.jpg
Mehrfach ausgezeichnetes Prinzip: Die Schnittguttreppe Cut it! in Spindelform. Foto: Spitzbart Treppen

Mit Einführung der Schnittguttreppe „Cut it!“ nach dem Design von Max Wehberg hat Spitzbart Treppen im Jahr 2015 ein neues Zeitalter im Treppenbau eingeläutet. Jetzt fügt das fränkische Unternehmen der Familie mit der Cut-it-Spindeltreppe ein neues, attraktives Mitglied hinzu.

Zur Erinnerung: Die geradläufige, reduziert gestaltete Treppe wurde aus einem Stück unbehandeltem Stahl gefertigt. Nach dem Prinzip einer Pop-up-Karte wurde hierfür eine etwa 10 mm dicke Stahlblechtafel mit einem Lasercutter zugeschnitten und anschließend mit Handhebeln in Treppenform zu biegen. Als nachhaltig gilt die Treppe durch die hohe Recycling-Fähigkeit von Stahl sowie den minimalistischen Material- und stark reduzierten Energieeinsatz. Innovativ war aber nicht nur die besondere Machart, sondern auch die damals noch recht neue, ursprüngliche Ästhetik der Treppe: Die Cut-it-Treppe ist komplett aus unbehandeltem Rohstahl gefertigt, der alle Unregelmäßigkeiten des Fertigungsprozesses zeigt. (hf)

Spitzbart Treppen GmbH

90522 Oberasbach

www.spitzbart.de

Herstellerinformation
BM MesseSpezial
Herstellerinformation
Fette Preise im Juli
Herstellerinformation
Werde BM-Titelstar 2022!
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de