Wisniowski erweitert Haustürenkollektion

Neuheiten und Handwerkerstimme

Mit einer Vielzahl von Neuerungen verfeinert Wisniowski sein Haustüren-Produktangebot. Die Aluminium-Haustür Creo wird in 15 neuen Premierendesigns angeboten. Unter anderem kann die Vierfachverglasung ohne Edelstahlrahmen direkt in die Aluminiumflächen integriert werden. Die verschiedenen Ausstattungen wie Edelstahl, Decor, RAL, Matt-Struktur, Standard, alle Farben der Home Inclusive 2.0 Serie, Schwarz anodisiert oder furniert werden ergänzt durch neue Griffe, die eingebaut oder aus Carbon gefertigt sind. Neue Fingerabdruck-Lesegeräte ermöglichen zudem die Gast-Funktion. Der neue DoorLock-Einsatz von Somfy erweitert den Komfort der Haustür. Das Angebot an Aluminiumtüren und -fenstern wurde um die völlig neue Linie MB 104 Passive erweitert. Die Tür erfüllt die Anforderungen an Energiespar- und Passivhäuser und ist vom Passivhaus Institut zertifiziert.

In einem Haus sollte die 25 Jahre alte Haustür gegen eine neue moderne Tür ausgetauscht werden. Die Hausfrau hat, besonders wenn sie allein ist, ein höheres Bedürfnis nach Sicherheit, Schallschutz und Wärmedämmung. Die Hausherren haben sich schließlich für die Aluminiumhaustür Creo von Wisniowski entschieden.
Der verarbeitende Handwerksbetrieb, Peter Kieselhorst Metallbau aus Weyhe bei Bremen, hat zum ersten Mal eine Wisniowski-Haustür eingebaut und war angetan von der soliden Technik. Kieselhorst: „Die Creo-Tür kam äußerst solide verpackt in einer Holzkiste an. Ein Produkt von Wisniowski haben wir noch nie eingebaut. Sie ließ sich gut montieren und in Betrieb nehmen.“
Ausgestattet war die Haustür mit Fingersensor, Kamera, elektrischem Schloss mit Mehrfachverriegelung, Vierfachverglasung, hoher Dämmung und der Möglichkeit der smarten Bedienung übers Telefon. Zudem war die Tür komplett verdrahtet und hatte nur ein einziges Kabel zum Anschließen. Die Montage war nach dem Ausbau der alten Tür entsprechend einfach. Das Haus, mit einem zweischaligen Mauerwerk mit 16 cm Kerndämmung gebaut, ist im Türbereich extra verstärkt. Hier wurde die Tür mit mehreren Ankern am Gebäude befestigt. Die 77 mm dicke Aluminiumtür wurde inklusive etwaiger seitlicher Lichtfelder vom ift Rosenheim bis zur Einbruchhemmung der Klasse RC3 und RC2 geprüft und kann bis zum Passivhausstandard gedämmt sein.
Neben der riesigen Farben- und Dekorvielfalt und den 45 Türdesigns bietet das System viele, bereits im Standard erhältliche Zubehöroptionen bis hin zum Modell 300, bei dem die Bauherren ihre persönliche Tür gestalten können. (sk)

www.wisniowski.pl/de

Herstellerinformation

BM-Titelstars 2019

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

Herstellerinformation

Im Fokus: Ligna 2019

LIGNA - Weltleitmesse für Maschinen, Anlagen und Werkzeuge zur Holzbe- und verarbeitung

Herstellerinformation

BM-Themenseite: Innentüren

Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation


BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de