Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Bauelemente »

Profitable Zusatzgeschäfte

Kompetenzsteigerung durch automatischen Sonnenschutz und Smart Home
Profitable Zusatzgeschäfte

Bei Schreinern gewinnt die Sanierung von Fenstern zunehmend an Bedeutung. In diesem Zusammenhang wünschen sich viele Bauherren moderne, elektrisch betriebene Sonnenschutzlösungen, die zum Teil auch in Smart-Home-Systeme integriert werden. Die Schreinerei Fiegenbaum und Elero zeigen, wie sich in diesen Geschäftsfeldern zusätzliche Erträge erwirtschaften lassen.

Der Klimawandel mit seinen immer heißeren Sommern erzeugt vielfach den Wunsch nach Schutz gegen direkte Sonneneinstrahlung und hohe Temperaturen im Gebäude. Die erhöhte Nachfrage im Hinblick auf Rollläden, Jalousien oder textilen Sonnenschutz kann von Tischlern, Schreinern und Fensterbauern gewinnbringend genutzt werden. Zumal von Herstellerseite montagefreundliche Lösungen angeboten werden.
Bei der Motorisierung von Rollläden ist der Einsatz von Plug-and-play-Lösungen sinnvoll, wie sie vom Antriebs- und Steuerungshersteller Elero angeboten werden.

Dazu wird nach der Montage des Rollladenelements der Stromanschluss gelegt. Dann geht alles fast von alleine. Intelligente Antriebe wie Roltop D+ 868 erkennen die Endlagen und speichern sie ab. Kombiniert mit Funkhandsendern oder einer Smart-Home-Lösung kann der Sicht- und Sonnenschutz optimal genutzt werden.

„Viele Endkunden wünschen Beratung und Service aus einer Hand“, erklärt Thomas Schürmann, Vertriebsleiter des Antriebs- und Steuerungsherstellers Elero. „Und bei vielen Bauelementen ist der Preisdruck wegen der Vergleichbarkeit hoch, was sich auch auf die Preise bei Fensterelementen auswirkt. Die Motorisierung bietet einen hohen Mehrwert für Endkunden und ermöglicht oft erst die richtige Nutzung des Sonnenschutzes. Die richtige Beratung im Vorfeld ist dabei besonders wichtig.“

Dienstleistungen werden immer wichtiger

Das gilt natürlich auch für das Schreinergewerbe. Zwar sieht der Bundesverband Tischler Schreiner Deutschland seine Betriebe aktuell in einer sehr guten Lage. Doch verweist man auch darauf, wie wichtig es sei, sich für die Zukunft vor allem im Bereich Dienstleistungen für die Kundschaft aufzustellen. Um langfristig erfolgreich zu sein, ist der Zukauf und Vertrieb fremder Produkte betriebswirtschaftlich oft erheblich günstiger. Hier bieten sich Plug-and-play-Lösungen sowie Smart-Home-Anwendungen auch als Geschäftsfeld für Schreiner und Tischler an.

Schreinerei setzt auf Smart-Home-Lösungen

Auf eine langjährige Erfahrung bei Beratung und Einbau von Sonnenschutzlösungen blickt die Schreinerei Fiegenbaum aus dem schwäbischen Lenningen, unweit von Kirchheim/Teck, zurück. Der Familienbetrieb fertigt neben Möbeln auch individuelle Fenster aus Holz, Kunststoff, Aluminium oder im Materialmix. Dabei bietet die Schreinerei ihren Kunden zusätzlich die passenden Rollläden, Jalousien und Textilscreens an, die in einer eigenen Ausstellung großzügig und professionell präsentiert werden.

Seit einigen Monaten nutzt das Unternehmen hierzu ein in direkter Nachbarschaft erstelltes Bio-Solar-Haus, das nach dem neuesten Stand von Technik und Design ausgebaut wurde, um Architekten und Endkunden das breite Produktportfolio zu veranschaulichen. Die großen Fensterflächen des Gebäudes werden durch motorisierte Außenjalousien beschattet.
Bei der Automatisierung setzte Fiegenbaum auf das Smart-Home-System Centero Home von Elero, das eine Bedienung per Smartphone und Tablet ermöglicht. Es fungiert hierbei als zentrale Steuerungseinheit und bündelt die Funktionen aller eingebundenen Geräte in der Centero Home-Box. Sicht- und Sonnenschutz, Beleuchtung, Heizelemente, Bewegungsmelder, Fensterkontakte und vieles mehr lassen sich bequem von der Couch über die Anwender-App oder aus der Ferne über die Cloud verwalten. Dem Endkunden steht mit dem offenen, modularen System ein zukunftssicheres Produkt zur Verfügung. Mit der Installations-App Centeroconnect binden die Mitarbeiter der Schreinerei die Funkantriebe und Empfänger in das System ein. Der Endkunde nutzt nach der Übergabe die CenteroHome-App und kann die Anwendung später selbst um weitere Haustechnikprodukte erweitern.

Potenzial weiter ausbauen

Schreiner und Fensterbauer zeigen mit dem erweiterten Leistungsangebot rund um Sonnenschutz und Automatisierung ihre Kompetenz und eröffnen neue profitable Geschäftsfelder. Elero bietet für die Automatisierung rund ums Fenster passende Lösungen. „Wir wollen unsere Kunden mit der Einfachheit unserer Anwendungen begeistern und für uns gewinnen. Smarte Funktionen für den Endkunden mit einfacher Montage und Inbetriebnahme für den Handwerker zu verbinden ist unser Fokus“, erklärt Thomas Schürmann.

Die erfolgreiche Installation zahlreicher Fenster- und Rollladenlösungen der Schreinerei Fiegenbaum bestätigt das und zeigt auf, welches Potenzial der Einbau von Rollläden und Jalousien für Schreiner- und Tischlerbetriebe besitzt. (sk/Quelle: Elero)

Elero GmbH

73278 Schlierbach

www.elero.com

Fensterbau Frontale: Halle 4A, Stand 304


Friedrich Fiegenbaum ist Geschäftsführer der Schreinerei Fiegenbaum in Lenningen.
Foto: Fiegenbaum

Friedrich Fiegenbaum kommentiert

Smart-Home-Anfragen steigen

Wir fertigen zwar Fenster, bauen aber keine eigenen Sonnenschutzsysteme oder Rollladenkästen. Das überlassen wir lieber den Spezialisten und kaufen diese nur zu. Wir setzen die Elero-Antriebe hauptsächlich in der Sanierung, Modernisierung und beim Austausch ein. Aber auch neue Elemente, die wir von dem Fenster- und Türenhersteller Kneer-Südfenster bzw. dem Sonnen- und Wetterschutzhersteller Hella beziehen, ergänzen wir mit verschiedenen Automatisierungslösungen.
Auch das Geschäftsfeld Smart Home wird immer stärker nachgefragt und spielt bei uns schon eine bedeutende Rolle. Durch unser Musterhaus haben wir den Vorteil und die Möglichkeiten, die verschiedensten Smart-Home-Anwendungen in einem bewohnten Gebäude zu zeigen. So können Endkunden die Lösungen live ausprobieren und erleben.

www.schreinerei-fiegenbaum.de

Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
BM-Videostars 2020
Herstellerinformation
BM-Titelstars 2020
Herstellerinformation
Im Fokus: Holz-Handwerk 2020
HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020
Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de