Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Bauelemente »

Rollläden jetzt auch per Google steuern

Rademacher erweitert Smart-Home-System
Rollläden jetzt auch per Google steuern

Neben Alexa kann das Smart-Home-System Homepilot von Rademacher jetzt auch via Google Assistant gesteuert werden. „Die Nutzung von Sprachassistenten wird weiter zunehmen und wir wollen es den Anwendern möglichst einfach machen, sie in ihr Smart Home zu integrieren. Wir ermöglichen erstmals, dass in Verbindung mit Google Assistant nun auch Rollläden auf einen deutschen Sprachbefehl reagieren“, so Peggy Losen, Marketingleiterin bei Rademacher.

Das Unternehmen bietet nachrüstbare elektrische Funk-Gurtwickler sowie Rohrmotoren, die über eine Programmierung direkt am Gerät oder integriert in das HomePilot Smart Home automatisiert werden können. Eine Erleichterung sind elektrische Gurtwickler wie die RolloTron-Serie. Sie sind sowohl als Unterputz- als auch Aufputz-Variante erhältlich. Je nach Modell sind nicht nur Zeiten im Tagesturnus programmierbar, sie verfügen auch über Wochen- und Monatsprogramme sowie ein Astroprogramm, das den Rollladen entsprechend der örtlichen Dämmerungszeiten steuert. Die Zufallsfunktion sorgt bei längerer Abwesenheit der Bewohner für Sicherheit. Alle Rollladenmotoren sind zudem mit einer Blockier- und Hinderniserkennung ausgestattet. Und sind bereits Rollladenmotoren vorhanden, können mit einem passenden Funkaktor die vorhandenen Motoren ebenfalls smart-home-tauglich gemacht werden. Der Sonnensensor, der mittels Saugnapf an der Fensterscheibe befestigt wird, sendet bei bestimmten Schwellenwerten ein Signal an das Smart Home und schon setzt sich der Rollladen oder die Markise ganz automatisch in Bewegung. (sk)

Rademacher GmbH

46414 Rhede

www.rademacher.de

Herstellerinformation
BM-Videoaktion im Juli
Herstellerinformation
BM-Fotoaktion im Juli
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
Im Fokus: Holz-Handwerk 2020
HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020
Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung
Herstellerinformation

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de