Athmer stellt neues Dichtkonzept für alle Schiebetüren vor

Rundum abgedichtet

An Schiebetüren werden immer häufiger auch Anforderungen an Schallschutz, Zugluft und Rauch gestellt. Besonders bei Ganzglas-Schiebetüren war das für Tischler und Schreiner fast unmöglich zu realisieren. Mit der neuen Produktlösung Rundumdicht Universal bietet Athmer jetzt passende Dichtungssysteme für Schiebetüren aus Holz, Metall und Glas an.

„Die Anforderungen des Marktes sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen“, erklärt Athmer. „Heute sollen auch Glasschiebetüren Schall, Zugluft und Rauch außen vor lassen – natürlich ohne optische Einbußen. Mit unserem vierseitigen Universal-Dichtungssystem für Schiebetüren erfüllen wir diese Ansprüche. Da das System vielseitig einsetzbar ist und sich für alle gängigen Beschlagsysteme eignet, reduziert sich darüber hinaus der Planungs- und Montageaufwand, was wiederum Zeit und damit Kosten spart.“

Vierseitige Abdichtung ohne Optikverluste

Mit dem Rundumdicht-Universal-System lassen sich vor der Wand laufende einflügelige Schiebetüren aus Holz, Metall und Glas bis zu einer Abmessung von 2000 x 3000 mm vierseitig abdichten, ohne dass dadurch die Optik in Mitleidenschaft gezogen wird. Das Dichtungssystem wird hierfür so auf Türoberfläche und Wand montiert, dass es im geschlossenen Zustand von Wand und Sturz verdeckt ist. Lediglich die untere Dichtebene bleibt sichtbar, wird jedoch durch eine dekorative Aluminiumblende kaschiert. Somit eignet sich das Rundumdicht-Universal-System auch für die Nachrüstung.

Das Rundumdicht System für Schiebetüren basiert auf zwei automatischen Bodendichtungen mit Zugauslösung und zwei vertikalen Magnetdichtsystemen, die den Spalt zwischen Wand und Türoberfläche effektiv abdichten. Die Zugauslöser der Bodendichtungen lösen an einem Führungselement aus, welches verdeckt im lichten Durchgang montiert wird. Da sich die vertikalen Magnetdichtleisten erst im geschlossenen Zustand der Tür anziehen, lässt sich die Tür einfach und mit minimalem Kraftaufwand schieben. Des Weiteren ist es kombinierbar mit vielen gängigen Schiebetürbeschlägen. Darüber hinaus kann auf eine Zarge mit Anschlagkasten oder Einlauftasche verzichtet werden, da das Dichtungssystem selbsthemmend ist und ohne zusätzliche Verriegelung oder Zuhaltung auskommt – ein optischer Gewinn. Zudem verhindert die Systemlösung das Klappern der Tür bei Sog- und Druckeinwirkung. In einer internen Dauerfunktionsprüfung nach DIN EN 1527 wurde die Klasse 6 ( 200 000 Zyklen) erreicht. (sk)

Athmer oHG

59757 Arnsberg-Müschede

www.athmer.de


Carsten Bals ist Key Account Manager für die Holztürenwerke bei Athmer.
Foto: Athmer

BM fragte bei Athmer Key Account Manager Carsten Bals nach

„Einfach auf die Oberfläche montieren“

Wo kommen die Rundumdicht-Schiebetürsysteme hauptsächlich zum Einsatz?

Carsten Bals: Überall dort, wo wenig Raum verfügbar ist für den Schwenkbereich einer normalen Drehtür, aber trotzdem Anforderungen an Schall- und Rauchschutz sowie Zugluft und Gerüche gestellt werden. Die Einsatzgebiete sehe ich primär in Büros, Arztpraxen, Banken, Krankenhäusern, Alten-und Pflegeeinrichtungen sowie in Hotels.

Was für Schallschutzwerte können mit den verschiedensten Konstruktionen erreicht werden?

Carsten Bals: Wir erreichen mit dem Rundumdicht-Universal-System die Schallschutzklasse 2. Sowohl bei Holz wie auch bei Glas sind das maximal 37 dB. Die Bodendichtung erreicht einen Wert von 43 dB und die Magnetdichtung rund 52 dB (Rw,P).

Brauchen die Türblätter, sowohl bei Glas, Holz oder Metall, besondere Eigenschaften oder konstruktive Merkmale?

Carsten Bals: Bei den Schiebetürblättern müssen keine Aussparrungen oder Fräsungen sowie Lochbohrungen im Glas vorgenommen werden, da das System auf der fertigen Oberfläche einfach montiert wird. Dadurch sind wir auch unabhängig von den Türblattdicken.

Wie muss die Maueröffnung ausgestattet sein?

Carsten Bals: Da unser System vor der Wand läuft und dafür keine Zarge, Einlauftaschen oder Anschlagkasten notwendig sind, reicht es aus, wenn die Oberfläche der Wand und Laibung sauber verputzt oder verspachtelt ist.

Funktioniert es aber auch bei Holz- und Metall-Umfassungszargen?

Carsten Bals: Prinzipiell ja. Dafür müssten nur noch zusätzliche und entsprechende Ausgleichsprofile montiert werden, um die Bekleidungs- beziehungsweise den Spiegelüberstand auszugleichen.

Kann das Dichtungssystem auch mit einem elektrischen Antrieb versehen werden?

Carsten Bals: Durch die abgestimmten Magnetdichtprofile, werden nur geringe Öffnungskräfte benötigt. Aber grundsätzlich kann unser Rundumdicht-Universal-M-12-System mit einer elektrisch angetriebenen Schiebetür verwendet werden. Aufgrund der geringen Magnetkräfte ist auch ein Low-energy-Antrieb machbar.

Gibt es auch ein System von Athmer, für in die Wand laufende Konstruktionen?

Carsten Bals: Mit dem VHH-Set können wir schon seit Längerem solche Anforderungen erfüllen. Das bereits im Produktprogramm erhaltene VHH-Set,für in die Wand laufende Türen, hat aber keine Magnetdichtungen sondern einfache Lippendichtungen von beiden Seiten.

Die Fragen stellte BM-Redakteur Stefan Kirchner.

Herstellerinformation

BM-Titelstars 2019

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

Herstellerinformation

Im Fokus: Ligna 2019

LIGNA - Weltleitmesse für Maschinen, Anlagen und Werkzeuge zur Holzbe- und verarbeitung

Herstellerinformation

BM-Themenseite: Innentüren

Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation


BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de