Wortmann schafft Platz unter der Treppe

Schön trifft funktionell

Bei dieser Treppe treffen Nutzung und Ästhetik in vorbildlicher Weise aufeinander. Das Sauerländer Unternehmen Wortmann-Treppen hat es verstanden, den sonst ungenutzten Raum unter der Treppe nicht nur funktionell, sondern auch sehr ansprechend zu gestalten.

Keine Ecke, in der sich Staub ansammelt, sondern ein richtig schön verpackter Stauraum: Wortmann-Treppen setzt sich mit diesem Thema intensiv auseinander und konzipiert bzw. produziert absolut kundenindividuelle Lösungen.

Bei dieser Treppe hat das Unternehmen einen Materialmix aus Eiche in geölter Ausführung und weiß lackierten Flächen (RAL 9010) realisiert. Optisch dominiert das Stufenfaltwerk das Erscheinungsbild dieser schönen Anlage. Das sehr schlichte Geländer unterstützt das zeitlose Design. Das Innenleben des Stauraums wird exakt nach Kundenwunsch individuell bestückt und lässt sich dadurch optimal nutzen.

Die ganze Bandbreite im Repertoire

Ob eingestemmt, handlauftragend, Bolzen-, Faltwerk-, Kragarm- oder nicht alltägliche Sonderkonstruktionen: Mit seinen 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern produziert das Sauerländer Unternehmen jährlich rund 600 Treppen. In diesem Segment hat Wortmann sich als zuverlässiger und kreativer Partner von Tischler- und Schreinerkollegen in ganz Deutschland einen Namen gemacht. Wortmann unterzieht sich als Mitgliedsbetrieb beim Deutschen Holztreppeninstitut (DHTI) seit vielen Jahren auch der permanenten Kontrolle der Qualitätsgemeinschaft.

Service über die Herstellung hinaus

Aktuell ordern rund 300 Tischler und Schreiner regelmäßig Treppen bei Wortmann. Auch ist das Unternehmen seit einigen Jahren Zulieferer von Topateam. Geschäftsführer Johannes Wortmann weiß: Die Herstellung von Treppen ist das eine, Service und Verkaufsunterstützung das andere. Und deswegen bietet er seinen Kollegen eine ganze Reihe maßgeschneiderter und pfiffiger Dienstleistungen an. Auf Wunsch übernehmen die Sauerländer die komplette Abwicklung vom Aufmaß bis hin zur Montage. Ein eigenes Außendienstteam unterstützt die Partner: Sie beraten und übernehmen bei Bedarf das Aufmaß. In diesem Zusammenhang ist vor allem eine Dienstleistung sehr spannend: das professionelle 3D-Aufmaß mit Flexijet. Mit diesem „Werkzeug“ lassen sich knifflige und komplizierte Raumsituationen oder beispielsweise auch Betontreppen binnen kürzester Zeit digital erfassen und bilden eine perfekte Datenbasis für die anschließende CNC-Produktion bei Wortmann. (cn)

Wortmann Massivholztreppen GmbH

58802 Balve-Garbeck

www.wotre.de