1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Bauelemente »

Sichtbare oder unsichtbare Zargen

Wippro bietet große Auswahl an wandbündigen Türen
Sichtbare oder unsichtbare Zargen

Mit der Zarge Flat und dem in die Laibung öffnenden System Flat-In von Wippro verschmelzen Zarge, Türblatt und Wand zur optischen Einheit. Kern dieser verdeckt liegenden, mauerbündigen Systeme ist die Alu-Zarge ^mit angeschlossenen Putznetz, das Haarrisse am Mauerwerk oder bei Trockenbauwänden vermeidet.

Des Weiteren bietet der Hersteller auch eine wandflächige, sichtbare Zarge aus mehrfach schichtverleimtem Massivholz unter dem Namen Slim und Slim-In an. Im Wippro-Werk werden alle Gehrungen verleimt, verschraubt und plan geschliffen und so für die hochwertige Lackierung vorbereitet. Im fertig zusammengebauten Element sind die Bänder, Dichtungen, Magnetschloss und Schließblech bereits eingearbeitet. Bei Slim-In öffnet das eingehängte Türblatt in die Mauerlaibung. Der Slim-Blindstock muss vor dem Verputzen montiert werden.

Hergestellt werden können beide Systeme bis zu einer maximalen Höhe von 3500 mm – mit Oberblende noch höher realisierbar.

Der Schallschutz kann Mithilfe einer Absenkdichtung erhöht werden. Bei wandbündigen Türen liegt die Türblattstärke bei 45 mm – dadurch entsteht automatisch auch erhöhter Schallschutz.

Für die Oberflächengestaltung bietet der Hersteller eine große Auswahl. Die Innentüren sind als Echtholz-, Glas- oder Altholztüren sowie mit RAL/NCS-lackierter Oberfläche, als Beton- oder Steintür oder mit robuster Starkfolie versehen erhältlich. Außerdem besteht die Möglichkeit, den Türen durch individuell satiniertes Glas oder bedruckte Oberflächen einen ganz persönlichen Touch zu verleihen. 

Die Montage der Türzarge erfolgt im Rohbau. Durch die fixfertig vormontierte Zarge ist diese schnell und passgenau zusammengesetzt in der Mauerlichte anzubringen. Die Eckverbinder und Distanzschienen sorgen für optimale Abstände und die Befestigungsbügel verbinden den Rahmen fest mit der Struktur am Bau. Nach vollendeten Verputzarbeiten wird die Tür eingebaut. Für eine fachgerechte Montage dürfen nur die von Firma Wippro empfohlenen Materialien verwendet werden. (sk)

Wippro GmbH & Co. KG

4191 Vorderweissenbach, Österreich

www.wippro.at



Herstellerverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de