1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Bauelemente »

Trotzt Hitze und Kälte

Remmers präsentiert neue Fensterbeschichtung Induline LW-742 Xclimate
Trotzt Hitze und Kälte

Den bestmöglichen Schutz von Holzfenstern verspricht Remmers mit seiner neuen Zwischen- und Schlussbeschichtung Induline LW-742 Xclimate. Das Produkt zeichnet sich durch eine temperaturunabhängige, dauerelastische und somit äußerst wetterbeständige Beschichtung aus.

Das Klima verändert sich und somit auch das Wetter, dem Gebäude alltäglich ausgesetzt sind. Was in der Vergangenheit extrem war, ist in Zukunft womöglich bereits normal. Meteorologen sagen voraus, dass wir uns zukünftig zunehmend mit extremen Hitze- und Kältewellen sowie mit sintflutartigen Regen-, Schnee- und Hagelfällen auseinandersetzen müssen. Auch dass die moderne Architektur mit ihrem minimalistischen Look der Gebäude weitestgehend auf einen Dachüberstand verzichtet, setzt sowohl die Fassade als auch die Bauelemente des Hauses vermehrt den Witterungseinflüssen aus.

Damit die Oberflächen von Holzfenstern auch in Zukunft den Anforderungen standhalten und dauerhaft geschützt sind, bringt Remmers nun ganz neu eine Beschichtung auf den Markt, die sich sowohl als Zwischen- als auch als Schlussbeschichtung eignet. Das Produkt, das spezielle Bindemittel kombiniert, sei das Ergebnis punktgenauer Entwicklungsarbeit, die auf jahrelanger Erfahrung beruht.

Mit Induline LW-742 Xclimate lässt sich eine temperaturunabhängige, dauerelastische und somit äußerst wetterbeständige Beschichtung generieren, welche den klimatischen Herausforderungen von heute als auch von morgen gerecht wird. Das Produkt zeichnet sich durch einen guten Verlauf, eine sehr gute Nasshaftung, hohe UV- und Farbtonbeständigkeit und besondere Brillanz aus.

Vorgaben übertroffen

Eine leistungsfähige Holzfensterbeschichtung muss eine gute Dauerelastizität aufweisen, um geringen Dimensionsveränderungen der Holzelemente bei unterschiedlichen klimatischen Bedingungen sowie schockartigen Beanspruchungen, z. B. durch Hagelschlag, dauerhaft standhalten zu können. Entsprechend empfiehlt der Verband Fenster + Fassade (VFF), dass die Reißdehnung bzw. die Längenänderung von Beschichtungen für maßhaltige Bauteile bei der Elastizitätsmessung ≥ 20 % betragen sollte. Induline LW-742 Xclimate übertrifft diese Vorgabe um ein Vielfaches: Die maximale Reißdehnung von Induline LW-742 Xclimate liegt bei über 200 %, was zeigt, wie belastbar die Oberfläche ist. Sie weist eine sehr gute Hagelschlagbeständigkeit infolge der Elastizität bei niedrigen Temperaturen auf sowie eine sehr geringe Neigung zu temporären Wasserflecken. (ra)

Remmers Group

49624 Löningen

www.remmers.com

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de