Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Bauelemente »

Überzeugende Haustüren

Köster Aluminium feiert 20-jähriges Jubiläum und hat einige Neuigkeiten parat
Überzeugende Haustüren

Am 1. Juli 2020 feierte die Köster Aluminium GmbH & Co. KG ihr 20-jähriges Firmenjubiläum. Beeindruckend ist, dass das Unternehmen in dieser kurzen Zeit in die Top 3 der deutschen Aluminium-Haustürenhersteller emporgestiegen ist. Zum Geburtstag bringt die Haustüren-Manufaktur mit industriellen Standards die neue Premiumserie Signature mit Keramik in Holz-, Stahl-, Beton- und Rostoptiken auf den Markt.

BM-Redakteur Stefan Kirchner

Der Aluminium-Haustürhersteller Köster produziert im Jahr rund 13 000 Haustürelemente und erwirtschaftete in 2019 einen Umsatz von knapp 30 Mio. Euro. Rund 20 % der Haustüren sind mit den otorschlössern Auto-Tronic/Multi-Tronic und mit Fingerscansystemen ausgestattet. Neben der Advance- und der neuen Signature-Serie, als eingetragene Haustürenmarken, umfasst das Sortiment auch Fenster und Hebeschiebetüranlagen aus Aluminium.

Der Vertrieb erfolgt ausnahmslos über den qualifizierten Bauelementefachhandel sowie Tischler und Schreiner. Neben Deutschland werden seit einiger Zeit auch die Schweiz, Frankreich, Belgien, Luxemburg, Russland und China beliefert. Die 14 deutschen Vertriebsgebiete werden von Handelsvertretungen sowie angestellten Reisenden betreut. Worauf Köster und seine Kunden sehr großen Wert legen, ist die Auslieferung der Produkte durch die werkseigene Köster-Fahrzeugflotte. Diese besteht heute aus zwölf Lkws und fünf Sprintern. „Nur so können wir garantieren, dass unsere hochwertigen Haustüren ihren Bestimmungsort schadensfrei erreichen“, erklärt Firmengründer und geschäftsführender Gesellschafter Michael Köster.

Am Hauptsitz in Iserlohn werden mit 155 Mitarbeitern auf einer Produktions- und Lagerfläche von fast 10 000 m2 die Türen gefertigt und für den Versand vorbereitet. Für die aufgestockte Verwaltung und die noch recht neue Köster-Türenakademie kommen noch 3000 m2 Fläche hinzu.

Am zweiten Standort in Schauenburg in der Nähe von Kassel werden auf 2500 m2 mit 30 Mitarbeitern die Haustürfüllungen, ausschließlich für den eigenen Bedarf, gefertigt. Dadurch kann Köster eine hohe Wertschöpfung und Fertigungstiefe sowie die notwendige Flexibilität bezüglich der individuellen Kundenwünsche erzielen.

Neue Premiumserie Signature

Neben der schon sehr vielfältigen Haustürserie Advance wird mit Signature im Jubiläumsjahr eine neue Haustürserie mit gehobener Ausstattung aufgelegt. Diese zeichnet sich durch ein klares und modernes Design sowie den Einsatz außergewöhnlicher Materialien für die Gestaltung der Oberflächen aus. Mit ihrer flächenversetzten Ausführung hat die Konstruktion eine Bautiefe von 108 mm und verfügt über insgesamt vier Dichtungsebenen.

„Mit Signature legen wir eine neue Serie mit eigener Handschrift auf. Dazu setzen wir Keramik-Oberflächen in Stahl-, Holz-, Rost- und Betonoptik ein, Füllungen in Eloxal-Schliff, schwarzes Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG) oder Echtsteine wie Schiefer oder Granit“, erläutert Vertriebs- und Marketingleiter Martin Völlmecke. Die Serie soll zunächst nur sechs Modelle umfassen. Dennoch ergibt sich mit dem Einsatz der verschiedenen Materialien, die auch kombiniert werden können, eine Fülle an Gestaltungsmöglichkeiten. Für die Serie wurde ein eigener Türenkonfigurator programmiert, mit dem der Nutzer die diversen Gestaltungsvarianten durchspielen kann.

Bei sämtlichen Modellen wird auf eine beidseitig flügelüberdeckende Ausführung gesetzt, auch die Ausstattung nach RC2 – also inklusive P4A-Verglasung – ist Standard. Auf Wunsch kann der Kunde seine Haustür innen wie außen in der gleichen Optik erhalten.

Zu der außergewöhnlichen Türserie gibt es neue, besondere Verkaufsunterlagen im Querformat. Erste Aufträge liegen bereits vor. In den nächsten Monaten werden die Ausstellungen der Premium-Kunden mit den neuen Haustüren bestückt und die Auslieferung wird voraussichtlich ab der zweiten Jahreshälfte 2020 erfolgen.

Integrierbare Briefkastenanlagen

Weiter ausgebaut wurde auch das Segment der Briefkastenanlagen und Türklingelsysteme. Die Montage der thermisch getrennten Anlagen mit integrierten Klingeltastern und Sprechsieben erfolgt komplett im Seitenteil der Tür. Die geräuschgedämpften Briefkästen sind mit einem Regenableit- und einem Antivandalismussystem ausgestattet und können passend zur Haustürfarbe hergestellt werden. Angeboten werden die drei Varianten Standard, Exclusive und Premium. Bei der letztgenannten sorgen die Lamellensicherung „Stopp dem Postklau“ sowie verstärkte Frontplatten und ein Zylinderschloss für eine erhöhte Sicherheit.

Türenakademie wächst weiter

Die Kompetenz von Mitarbeitern und Kunden gibt den Ausschlag für einen erfolgreichen Verkaufsabschluss bzw. für zufriedene Kunden. Mit der Köster-Türenakademie hat der Hersteller daher vor zwei Jahren ein Aus- und Weiterbildungsprogramm für seine Mitarbeiter und Kunden ins Leben gerufen. In Produkt- und Montageschulungen werden neuen Kunden erst einmal die Basics vermittelt, während den bestehenden Kunden vertiefende Kurse zur Verfügung stehen. Darüber hinaus werden auch Seminare zum Thema Vertrieb sowie regionales Marketing angeboten. Dabei arbeitet das Unternehmen auch mit externen Referenten zusammen. Durchgeführt werden die Schulungen auf Wunsch Inhouse, sprich vor Ort beim Kunden, oder aber am Köster-Sitz in Iserlohn.

Die räumlichen Voraussetzungen hat das Unternehmen mit der Einrichtung von insgesamt vier Schulungsräumen in unterschiedlicher Größe geschaffen. Unmittelbar nebenan liegt das neue Montagezentrum. Hier kann an verschiedenen Wandaufbauten der fachgerechte Einbau der Türelemente geübt werden. Zudem kann die Einstellung der Bänder oder die Programmierung eines Fingerscanners an echten Türmodellen erlernt werden. Die erfolgreiche Teilnahme an den Seminaren wird mit einer Urkunde dokumentiert.

Für die Köster Türenakademie wurde vor einigen Monaten ein gesonderter Zugang geschaffen, der die Teilnehmer direkt in die Seminarräume führt. Demnächst werden sie zudem in den Genuss speziell für sie reservierter Parkplätze im Innenhof des Firmengeländes kommen. Im Augenblick ruht allerdings der Betrieb der Akademie aufgrund der Corona-Krise. „Wir hoffen spätestens im nächsten Jahr wieder anfangen zu können. Denn wir haben schon eine Warteliste von zwanzig Unternehmen“, berichtet Völlmecke.

Gut gerüstet für die Zukunft

Neben Signature werden demnächst auch noch mehr RC2- und RC3-geprüfte und zertifizierte Sicherheitstüren angeboten. Außerdem wird das Portfolio um Mehrfamilienhaus- und Objekttüren sowie um Flucht- und Paniktüren nach EN 179 und 1125 erweitert.
Um ein kontaktloses Öffnen der Tür zu ermöglichen, arbeitet Köster gerade daran, das Smart Touch 2.0 (Keyless Entry) und die Zutrittskontrolle per Gesichtserkennung in die Haustüren zu integrieren.

Für nächstes Jahr geplant sind auch Investitionen in die neue ERP-Software A+W Cantor – mit Schnittstelle zum Türendesigner – für sämtliche Geschäftsprozesse inklusive Dokumentenmanagement und papierlose Fertigung. Damit einhergehend, wird auch eine neue Fachhandelssoftware zur Kalkulation und Visualisierung an den Start gehen.

Köster Aluminium

58636 Iserlohn

www.koester-aluminium.de

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de