Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Bauelemente »

Vom Lift zum Roboter mit mehr Tragkraft

Alexander Richter zeigt seine optimierten Baustellenhelfer
Vom Lift zum Roboter mit mehr Tragkraft

Richter Baulifte hat den Baustellenhelfer „Flipper“ weiterentwickelt, der bisher 150 kg Gewicht nun 250 kg in eine Höhe von bis zu 18 m heben kann. Das entspricht sechs Stockwerken. Und trotz seiner Zusatzkraft ist der Baulift mit 94 kg kaum schwerer geworden. Zudem kann er immer noch handlich zusammengelegt werden und passt somit weiter in einen Kombi-Kofferraum oder Transporter. Vier Rollen ermöglichen es, dass der Minilift leicht zum Einsatzort geschoben werden kann. Ein weiteres Highlight: Das umfangreiche Zubehör, etwa eine Verbreiterung, um die Auflagefläche zu erhöhen, sowie die Deckenstützen, um „Flipper“ fest zu verankern, sind stets griffbereit am Gerät verstaut. Das Gerät besteht aus drei Hauptteilen, die mit Grundkenntnissen in fünf Minuten an Ort und Stelle zusammengesetzt werden können. Mit dem entsprechenden Zubehör können jetzt auch schwere Bauteile von bis zu 3,0 m Höhe und 2,70 m Breite kinderleicht und vor allem rückenschonend zum jeweiligen Einsatzort gezogen werden. Zudem kann Flipper beispielsweise in der Werkstatt als mobile Hebebühne verwendet werden, um schwere Bauteile aus dem stehenden Zustand in eine Liegepostion zu bringen.

Des Weiteren zeigt Richter den optimierten „Mini Flipper“, der sich jetzt auch zum Verglasen von schweren Glasscheiben auf der Baustelle eignet. Der Vorteil, laut Herstellerangaben, liegt in der Flexibilität und der hohen Mobilität, denn handelsübliche Glasroboter bzw. schwere und große Maschinen lassen sich nicht so schnell von einer Etage auf die andere bewegen. Die Weiterentwicklung ermöglicht, dass sogar bis zu 300 kg schwere Glasscheiben mit dem Mini Flipper auf vier Rädern transportiert und in die Fensterrahmen eingesetzt werden können. Dabei bleibt seine Grundfunktion als Baulift mit 150 kg Tragkraft trotzdem erhalten. (sk)

Richter Baulifte

48291 Telgte

www.bauminilift-flipper.de

Halle 8, Stand 113b

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de