Soudal stellt PU-Schäume in den Fokus

Wachstum mit Engpässen

Soudal Deutschland N.V. wächst, baut Marktanteile und Kompetenzfelder weiter aus und feiert in diesem Jahr 20 Jahre Soudal in Deutschland. Aber durch die dramatischen Rohstoffengpässe bei der Isocyanat-Produktion steigen die PU-Schaum-Preise. Außerdem wurden vereintlichte Prüfmethoden erarbeitet, womit sich PU-Schäume besser vergleichen lassen.

In der letzten Zeit lag der Fokus der Soudal-Marktaktivitäten auf dem Kompetenzbereich Fenster. Dementsprechend positiv fällt das Wachstum in dem Bereich aus. Mit Zuwächsen von 20 % und zahlreichen neuen Produkten hat Soudal im Fenstermarkt auf sich aufmerksam gemacht. Highlights in den letzten zwölf Monaten waren die Zertifizierung des Soudal-Window-Systems mit dem RAL-Gütesiegel sowie die Vorstellung des spritzbaren Dichtbandes Soudatight.

Rohstoffengpässe bei PU-Schäumen

Die Situation auf dem PU-Schaummarkt ist aktuell sehr angespannt. Die Produktpreise sind gestiegen und auch die Lieferfähigkeit kann bei einigen Anbietern nur noch eingeschränkt gewährleistet werden. Der Grund dafür sind Probleme bei der Herstellung von Isocyanat/MDI, einem der Hauptbestandteile von PU-Schaumprodukten. Seit Anfang des Jahres haben die wichtigsten internationalen Rohstofflieferanten infolge zahlreicher Komplikationen unter anderem durch höhere Gewalt (Force-Majeure-Ereignisse) sowie technische Ereignisse die Rohstoffpreise deutlich erhöht. Derzeit ist nicht abzusehen, ob und wann sich die Lage auf dem Rohstoffmarkt entspannen wird. Die steigenden Marktpreise betreffen auch die Rohstoffe für die Herstellung von Acrylaten und Siliconen.

Nachdem Soudal eine Preisanpassung zunächst temporär beschränken konnte, musste das Unternehmen nach einem erneuten Anstieg der Rohstoffpreise zum 1. Juli 2017 einen unbefristeten Teuerungszuschlag auf das gesamte Sortiment erheben.

Feica vereinheitlicht Prüfmethoden

Die Arbeitsgruppe PU-Schäume der Association of the European Adhesive & Sealant Industry (Feica), hat es sich zum Ziel gemacht, Prüfmethoden auf europäischer Norm als offiziellen Standard auszuarbeiten. Jetzt liegen Datenblätter vor, die von den Mitgliedern der Feica und somit von nahezu jedem PU-Schaum-Hersteller als Vorgabe eingesetzt werden. „Die Datenblätter ermöglichen erstmals eine direkte Vergleichbarkeit der Produkte und Hersteller“, so Luc Thys, Vorsitzender der Arbeitsgruppe. Die Bewertungsmaßstäbe geben Auskunft über Volumen, Haftung sowie Schrumpf- und Schnittverhalten der PU-Schäume, die direkt aus der Dose verarbeitet werden können. Da die Produkte auf Temperatur und Feuchtigkeit empfindlich reagieren, ist es entscheidend, diese Kennzahlen nach einheitlichen Prüfmethoden zu messen. Nun strebt die Feica an, die Prüfmethoden in die europäische Norm zu überführen. Gleichzeitig wird an den Mindestanforderungen gearbeitet, sodass auch eine CE-Kennzeichnung möglich wird. Diese müsste jedoch von der Europäischen Kommission initiiert werden. (sk)

Soudal N.V. Deutschland

51371 Leverkusen

www.soudal.com

Herstellerinformation

BM-Titelstars 2019

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

Herstellerinformation

Im Fokus: Ligna 2019

LIGNA - Weltleitmesse für Maschinen, Anlagen und Werkzeuge zur Holzbe- und verarbeitung

Herstellerinformation

BM-Themenseite: Innentüren

Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation


BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de