Dormakaba.jpg
Der mechanische Schließzylinder von Dormakaba ermöglicht zeitlich begrenzten Zutritt, um einer anderen Person vorübergehenden Zutritt zu gewähren.
Foto: Dormakaba
Dormakaba entwickelt mechanischen Zylinder mit Servicefunktion

Zeitlich begrenzter Zutritt per Schlüssel

Mit dem neuen mechanischen Zylinder Kaba expert plus mit SAT-Funktion (Secure Access Temporary) von Dormakaba können Wohnungsinhaber durch einen kleinen Dreh des Schlüssels dritten Personen einfach, schnell und sicher zeitlich begrenzt Zutritt gewähren.

Um einer anderen Person – z. B. der Reinigungskraft, dem Hundesitter oder der Nachbarin – vorübergehenden Zutritt zur Wohnung zu gewähren, zieht der Inhaber einfach seinen Schlüssel in der Service-Position „8-Uhr“ ab. Nur in dieser 8-Uhr-Stellung lässt sich die Tür mit einem speziellen Service-Schlüssel von außen auf- und von innen wieder zuschließen. Nach getaner Arbeit schließt die Servicekraft die Tür wieder von außen sicher zu. Selbst wenn die Servicekraft beim Arbeiten von innen abgeschlossen hat, kann der Inhaber von außen aufschließen, auch wenn der Schlüssel auf der Innenseite im Zylinder steckt. Er hat jederzeit Zutritt.
Zusätzlich zur Servicefunktion an der Außentür kann der Inhaber bestimmen, welche Türen sich im Innenbereich mit dem Service-Schlüssel öffnen lassen. Wenn der Inhaber seinen Schlüssel beim Verlassen des Hauses aber in der üblichen vertikalen Position abzieht (6-Uhr-Stellung), lässt sich die Tür nicht mit dem Service-Schlüssel von außen öffnen.

Der Zylinder mit SAT-Funktion eignet sich für alle Arten vorübergehenden Zutritts. Mit dieser rein mechanischen Lösung hat der Hersteller eine einfache und sichere Lösung für alle entwickelt, die ihrem Service-Personal zeitlich begrenzten Zutritt gewähren wollen, ohne in ein elektronisches Zutrittssystem zu investieren. (sk)

Dormakaba Holding

58256 Ennepetal

www.dormakaba.com