HOCOwoodlink_Parkett_Vital_Eiche_2200x195x10,8mm.jpg
Insgesamt stehen 19 Oberflächen bei Hocowoodlink-Parkett zur Auswahl.
Foto: HocoHolz
Hoco setzt auf neue Parkettformate

Zum Klicken oder Kleben

Das Hocowoodlink 2.0 Parkettsortiment bringt noch mehr Flexibilität in die Wohnraumgestaltung. Mit der neuen Diele im Format 2200 x 195 x 10,8 mm lassen sich Räume in fünf Parkettformaten und 19 Oberflächen individuell planen. Das Parkett ist standardmäßig mit der 5G-Klick-Verbindung für die schwimmende Verlegung ausgestattet, aber auf Wunsch wird auch die Nut-Feder-Verbindung für die verklebte Verlegung angeboten.

Für Stabilität sorgt eine 2,5-mm-Deckschicht aus Echtholz in Kombination mit einer hochverdichteten Faserplatte. Egal ob einfache Bodenrenovierung oder Verlegung auf modernen Fußbodenheizungen – durch die geringe Aufbauhöhe von 10,8 mm ist ein sehr guter Wärmedurchlasswiderstand gegeben.

Die Hocowoodlink-2.0-Parkett-Dielen sind nach dem Verlegen sofort wohnfertig. Dank der mit Hartwachsöl behandelten Oberfläche bedarf es keiner Ersteinpflege. Durch die Vorbehandlung mit Hartwachs wird das Holz widerstandsfähig und elastisch. Gleichzeitig bleibt der Boden offenporig und atmungsaktiv. Dadurch entsteht ein natürliches, angenehmes Raumklima. (sk)

HocoHolz Hofstetter & Co.

84307 Eggenfelden

www.hoco-holz.de