Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Möbel- und Innenausbau »

Auch Schreiner können Bäder sanieren

Homapal entwickelt ganzheitliches Bad-System
Auch Schreiner können Bäder sanieren

Mit einem neuen Gestaltungssystem für Bäder, Spa- und Wellnessbereiche erweitert Homapal seine Kompetenzen. Mit den wasserfesten „Aquaris“-Boards können Tischler und Schreiner auch Bereiche gestalten, die bisher eher tabu waren. Verarbeiter bekommen damit eine Badplatte an die Hand, die sich mit handelsüblichen Werkzeugen bearbeiten lässt und der individuellen Kreativität Raum gibt. Zur Interzum feierte das „Homapal Aquaris Spasystem“ seine Premiere.

Die „Aquaris“-Platten sind leichtgewichtig und dennoch formstabil, robust auf der einen Seite, authentisch, ausdrucksstark und lichtecht auf der anderen.

Die Dekore, sei es Marmor, Granit, Quarz, Holz oder Metall, bringen hochwertige, natürlich anmutende Materialien in erschwinglichem Rahmen in die Räume hinein. Authentische Eindrücke entstehen aus dem harmonischen Zusammenspiel von Optik und Haptik. Sieben verschiedene Oberflächen sorgen dafür, dass man das, was man sieht, auch fühlen kann.

Verarbeiten lässt sich das nur 7,4 mm dünne Element, das es in zwei großformatigen Plattenabmessungen gibt (3030 x 1280 mm und für eine Auswahl an Dekoren in 2330 x 1280 mm), mit den handelsüblichen Werkzeugen. Vor Ort wird das längsseitig mit Nut und Feder versehene „Aquaris Spasystem“ ohne nennenswerte Trocken- und Wartezeiten einfach auf fast jeden bestehenden Untergrund geklebt. Damit stellt das neue System auch eine ökonomische Alternative zu Fliesen dar.

Ein Set aus zum Board dekorgleichem Duschelement, aus Kleber und Profilen in Edelstahloptik komplettiert das System. Großflächig, nahezu fugenlos und hygienisch präsentiert sich das Produkt darüber hinaus mit pflegeleichter Oberfläche. (ra)

Homapal GmbH

37412 Herzberg am Harz

www.homapal.de

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de