1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Möbel- und Innenausbau »

Auf in die Zukunft

Häfele präsentiert die digitale Vernetzung moderner Wohnwelten
Auf in die Zukunft

Thinking ahead – unter diesem Messemotto macht der internationale Branchenführer für Beschlagtechnik, Häfele, zur Interzum 2019 auf gut 1400 m² Standfläche die ganze Welt der Beschlagtechnik, elektronischer Schließsysteme und des LED-Lichtes für seine Kunden erlebbar.

So entspannt kann ein Messetag beginnen: Beim täglichen Digital Breakfast um 9:30 Uhr am Häfele-Messestand mit einem Impulsvortrag zu relevanten Themen über die Zukunft der Möbelbranche, über Micro Living und kompaktes Wohnen, über Smart Home und Digitalisierung sowie über die Zukunft des Möbelhandels. Gefolgt von einem Rundgang auf dem gut 1400 m² großen Messestand mit vielen Produkt-Highlights und und Neuheiten rund um die smarte Vernetzung von modernen Wohnwelten, LED-Licht und Sound, Möbelverbinder, Schranksysteme, Schieben und Klappen.

Außerdem gibt es jede Menge Möbeltechnik vor dem Hintergrund einer ganzheitlichen Betrachtung am Beispiel von drei Küchen sowie von Wohn- und Schlafwelten, bestückt mit den neuesten Produkten. An fünf Live-Stationen kann jeder Besucher die Leistungsfähigkeit der neuen Produkte selbst erleben: die Easiness-Möbelverbinder bei einer komplett werkzeuglosen Möbelmontage, die neue Generation von Klappenbeschlägen, die neue Häfele-Griffkollektion mit einem Red-Dot-Award Gewinner, das brandneue Häfele-Drahtwarensortiment, die gesamte Häfele-Kompetenz im Bereich Möbelschieben und vieles mehr.

Produkt-Highlights am Häfele-Messestand

Die großen Themen im Innovationsbereich drehen sich unter anderem um:

  • Die fünfte Generation des überarbeiteten Häfele-Loox-LED-Leuchtensortiments. Loox bietet neue, überraschende Möglichkeiten zur digitalen Vernetzung über die Häfele Connect App inklusive der Verbindung zu Drittsystemen.
  • Die Designer-Leuchten von Nimbus, dem LED-Leuchtenpionier und neuen Mitglied in der Häfele-Familie.
  • Die aufsehenerregende Neuheit im Free-Klappensortiment von Häfele: den sehr kleinen und gleichzeitig sehr starken Free-Space-Klappenbeschlag, der mit seiner kompakten Bauweise mehr Stauraum im Möbel schafft.
  • Die neusten Entwicklungen im Möbelverbindersortiment Häfele Ixconnect, die erstmals den komplett werkzeuglosen Aufbau ganzer Möbelkorpusse ermöglichen und problemlos in standardisierte Produktionsprozesse integrieren lassen.
  • Das erweiterte Schubkastenprogramm Häfele Matrix, das für jeden Anwendungsbereich eine optimale Lösung bietet – vom funktionalen Einstiegsmodell bis zur High-End-Systemlösung
  • Das Schrankausstattungssystem Dresscode in einer Formensprache und aus einem Guss. Alle Elemente lassen sich werkzeuglos montieren und demontieren. Der preisgekrönte Verbinder ist dabei das Herzstück dieses Systems für Schränke und Regale.
  • Das mit dem Red Dot Award ausgezeichnete Sockelverstellsystem Häfele Axilo – der verlängerte Arm zur Korpus-Nivellierung.
  • Officys-Tischgestelle, die es nun auch in der Trendfarbe Graphitschwarz gibt – für ein modernes Ambiente im herkömmlichen Büro, für Shared Spaces und Coworking-Bereiche. Das elektrisch höhenverstellbare Tischgestell Häfele Officys TE 651 wird am Messestand zu sehen sein.
  • Häfele-Caravan-Beschläge sind am Messestand in einem Caravan-Nachbau präsent. Abgerundet wird dieses umfassende Sortiment mit Leuchten aus dem Loox-LED-Programm und mit Ladestationen für Smartphone & Co.

Breite Messepräsenz

Neben dem Messestand ist Häfele auch auf zwei Sonderschauen präsent. Auf der Sonderfläche „Tiny Spaces“ gibt es ein kleines Haus auf Rädern, sozusagen Micro-Living mobil, voll mit smarten Lösungen des Beschlagtechnikspezialisten. Auf der Sonderfläche in Halle 10/11 stellen junge Leute ihre Sicht auf das digitale Wohnen der Zukunft vor. (hf)

Häfele GmbH & Co KG

72192 Nagold

www.haefele.de

Halle 7.1, Stand C 040



Herstellerverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de