Baader_Luebeck_170228_10487.jpg
Licht-Rotunden aus glasfaserverstärkten Gipsformteilen der Baustoffklasse A1.
Foto: Vogl Deckensysteme
Vogl Deckensysteme liefert glasfaserverstärkte Gipsformteile

Da kommt Licht ins Rund

Kleine und große Deckenkreise aus glasfaserverstärkten Gipsformteilen sind das Highlight im Neubau der Baader Food Processing Machinery in Lübeck. Die dimmbaren LED-Rotunden entwarf der Hamburger Lichtplaner Peter List, die Formteile dafür stammen aus der Produktlinie Vogl Variety von Vogl Deckensysteme.

Die glasfaserverstärkten Gipsformteile (GRG = Glass Reinforced Gypsum) der neuen Produktlinie haben nicht nur eine hohe Festigkeit und Oberflächenhärte, sondern der nicht brennbare Werkstoff (Baustoffklasse A1) kann durch seine Stabilität in quasi jede geometrische Form gebracht werden. Die Oberfläche der Formteile wird bereits im Werk geglättet und so für das Endfinish vorbereitet. Fugen zwischen den Formteilen werden klassisch mit Gipsspachtel und Fugenbewehrungsband verspachtelt. (hf)

Vogl Deckensysteme GmbH

91448 Emskirchen

www.vogl-deckensysteme.de