1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Möbel- und Innenausbau »

Einfach nur gut auszusehen, reicht nicht

Muto’ bietet geflochtenes Furnier nun auch in Eiche
Einfach nur gut auszusehen, reicht nicht

Einfach nur gut auszusehen reicht heute nicht mehr. Da ist es von Vorteil, wenn es sich auch gut anfühlt. Beide Faktoren treffen auf „Muto Grid“ zu, den geflochtenen Furnieren aus dem Hause der Muto’ GmbH, einem Tochterunternehmen des Furnierspezialisten Schorn & Groh. Entstanden ist das neue Produkt auf den wachsenden Wunsch von Architekten und Planern nach gewebten Oberflächen und einer dreidimensionalen Optik.

Die aus echten Holzfurnierstreifen gewebten Blätter können nach klassischen und modernen Webmustern angefertigt werden. Das geflochtene Furnier ist aus einzelnen, vorgeschliffenen Furnierblättern gefertigt, die auf der Rückseite mit einem speziellen Vlies miteinander verbunden sind. Damit werden eine gewisse Elastizität und Biegsamkeit erzeugt, die eine Weiterverarbeitung erleichtert, die jedoch auch fest genug ist, dass sich die Blätter nicht gegeneinander verschieben. Das edle Geflecht ist in fünf attraktiven Designs erhältlich und kann auf Wunsch aus mehr als 100 Holzvarianten zusammengestellt werden. Das eröffnet eine fast unendliche Gestaltungsvielfalt, die der Fantasie kaum Grenzen setzt, nicht zuletzt durch die Wahlmöglichkeit des Formats bis zu einer maximalen Größe von etwa 3050 x 1220 mm. Ab einer Mindestbestellmenge von 100 Quadratmetern können die individuellen Designs und Formate angefertigt werden.

Bisher war Muto Grid in zwei Holzarten verfügbar – einer gräulichen und einer rötlichen Fineline-Variante. Zur Interzum @home 2021 hat das Unternehmen die Kollektion um die Trendholzart Eiche erweitert. Die Lebendigkeit der Maserung kommt auch bei den zwischen zwei und fünf Zentimeter breiten Streifen voll zur Geltung. Die Oberflächen können auf Wunsch auch final lackiert oder geölt werden. (ra)

Muto’ GmbH

76139 Karlsruhe

www.muto.eu

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de