1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Möbel- und Innenausbau »

Ganz persönlich

Möbel- und Innenausbau
Ganz persönlich

Mit modernen Verfahren und neuen Technologien lassen sich Räume heute sehr individuell bauen und gestalten. Materialien und Techniken für Architektur und Innenarchitektur, die eine bewusste Individualisierung ermöglichen, stellen Hannes Bäuerle und Joachim Stumpp in ihrem neu erschienenen Buch „Individualdesign“ vor.

Lange Zeit waren ausgefallene Materialien, Technologien oder Planungen nur einer zahlungskräftigen Klientel zugänglich. Das hat sich grundlegend geändert. In manchen Bereichen so stark, dass ursprünglich aufwändige und für die individuelle Anpassung entwickelte Technologien wie der Digitaldruck inzwischen für die Massenfertigung eingesetzt werden. Dieses Vorgehen wird als Mass Customizing (kundenindividuelle Massenproduktion) bezeichnet. Standardisierte Produktionsprozesse entwickeln sich heute wieder hin zur individuellen Fertigung.

Individualisierte Materialien, Oberflächen und Produktionsprozesse geben dem Planer und Bauherrn eine bisher nicht bekannte Gestaltungsfreiheit: von eigens bedruckten Textilien und Tapeten über besondere Plattenmaterialien bis zu ganzen Bauteilen oder Fassaden. Im Bereich der textilen Bodenbeläge wird inzwischen ein beachtlicher Teil als Weißware produziert und erst nach Bestelleingang in der gewünschten Farbe oder Dessinierung bedruckt. Auch für Kleinserien, Prototypen und Rationalisierung gewinnt die Individualfertigung immer größere Bedeutung. Hannes Bäuerle, bekannt als Autor des monatlich in BM erscheinenden Werkstoff-Porträts, und Joachim Stumpp, beide Inhaber einer Materialagentur, beschreiben Herstellungsweisen und Anwendungsmöglichkeiten für Architektur, Innenausbau und Design.
Wie weit der Bogen gespannt werden kann und welch faszinierende Vielfalt die bewusste Individualisierung mit sich bringt, zeigen 50 spannende Beispiele, die für dieses Buch ausgewählt wurden: Bauprojekte, Design- und Möbelentwürfe. In einem weiteren Kapitel werden verschiedene Verfahren und Produktionstechniken als Hintergrundwissen erläutert.
Ein exemplarisch herausgegriffenes Projekt ist der hier abgebildete mit pulverbeschichteter Aluminiumpaneele verkleidete Stahlbau-Container. Er beherbergt ein Zentrum für ganzheitliche Gesundheit im Park des Darmstädter Alice-Hospitals. Die Blattmotive der 3 Millimeter starken, goldfarbenen Verkleidung wurden mit CNC-gesteuerter Wasserstrahl-Schneidetechnik aufs passgenauste geschnitten. Entwurf: Angela Fritsch Architekten ■
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de