Westag & Getalit zeigt neue Waschbecken

Ganzheitliche Materiallösungen

Westag_Getalit_Kompaktplatte_2.jpg
Westag & Getalit hat seine Schichtstoffkollektion umfassend überarbeitet. Foto: Westag & Getalit AG

Die Westag & Getalit AG demonstrierte auf der Interzum in Köln die Vielfalt und Kombinierbarkeit ihrer Materialien. Im Vordergrund standen bei der Messepräsentation der HPL-Schichtstoff GetaLit und der Mineralwerkstoff GetaCore. Dabei ging es sowohl um die Kombinierbarkeit innerhalb der Dekor- und Oberflächensortimente als auch die materialübergreifenden Einsatzmöglichkeiten.

Ein Schwerpunkt bildete die Vorstellung der aktuellen Dekor- und Oberflächenneuheiten für den HPL-Schichtstoff GetaLit. Insgesamt umfasst die Kollektion über 200 Dekore und 25 Oberflächenausführungen.

Für den Mineralwerkstoff GetaCore stand neben dem umfangreichen Dekorsortiment vor allem die Vorstellung zahlreicher neuer Becken und Spülenvarianten für den Einsatz in Küche und Bad im Vordergrund. So umfasst das neue Angebot insgesamt 14 verschiedene Sanitärbecken-Typen die in 37 verschiedenen Ausführungen erhältlich sind und neun Küchenspülbecken, die in 21 Ausführungen verfügbar sind.

Darüber hinaus präsentierte der Hersteller auch seine umfassenden Digitaldrucklösungen, die vom HPL-Digitaldruck bis hin zum digitalen Direktdruck reichen. (ra)

Westag & Getalit AG

33378 Rheda-Wiedenbrück

www.westag-getalit.de

Herstellerinformation

BM-Titelstars 2019

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

Herstellerinformation

Im Fokus: Ligna 2019

LIGNA - Weltleitmesse für Maschinen, Anlagen und Werkzeuge zur Holzbe- und verarbeitung

Herstellerinformation

BM-Themenseite: Innentüren

Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation


BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de