Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Möbel- und Innenausbau »

Gute Verbindung

Blum zeigt aktuelle Designtrends
Gute Verbindung

Unter dem Motto „Blum Connects“ nimmt der Vorarlberger Beschläge- spezialist an der diesjährigen, digital durchgeführten interzum @home teil – ergänzt durch weltweite lokale Events an seinen internationalen Standorten.

Immer am Puls der Zeit, präsentiert der österreichische Beschlägeexperte Blum auf der diesjährigen Interzum, der Weltleitmesse der Möbelzulieferer, wie Beschläge kreatives Möbeldesign ermöglichen. Die Trends: dunkel und kontrastreich, metallisch, puristisch, in jedem Fall aber individuell. Auf digitalen und weltweiten lokalen Events will das Familienunternehmen seine Verarbeiter inspirieren.

Individuelle Gestaltungskonzepte

Wie kreieren Verarbeiter ihr einzigartiges Möbeldesign? Welche Rolle spielt dabei das Innere des Möbels? Und wie können Beschläge kreative Ideen ermöglichen? Blum hat die aktuellen Gestaltungstrends analysiert und zeigt zur diesjährigen Interzum, wie es die eigenen Produkte den Verarbeitern ermöglichen, diese Trends umzusetzen. Ob puristisch, extravagant oder filigran – Blum sieht eine starke Tendenz hin zu ganz individuellen Möbeln.

Den Wunsch seiner Kunden, sich mit eigenen Designs und durchgängigen Konzepten abzuheben, unterstützt das Familienunternehmen mit einem breiten Programm. Innovative Beschläge setzen der Gestaltung des Möbelinneren keine Grenzen.

Dunkle Schönheit

Einen der zentralen Trends der kommenden Jahre, der sich durch alle Gestaltungsspielarten hindurchzieht, sieht Blum in dunklen Oberflächen. Ob als durchgängig dunkles Design oder zum bewussten Setzen von Kontrasten – hochwertigen Beschlägen in dunklen Farben schreibt das Unternehmen dabei eine entscheidende Rolle zu.

Die Vorarlberger ermöglichen mit dunklen Beschlägen über alle Anwendungen hinweg, also für Klappen, Türen und Auszüge, individuelle, inspirierende Anwendungen – ob als harmonisches Ganzes oder aber auch für aufsehenerregende Akzente.

Leitmesse diesmal digital

Die Interzum 2021 findet in diesem Jahr nicht in klassischer Form in den Messehallen in Köln statt, sondern digital. Blum zeigt seine Interpretationen der Designtrends und innovative Beschlagneuheiten in einem besonderen Veranstaltungsformat unter dem Motto „Blum Connects“. Virtuelle Veranstaltungen ergänzt das Familienunternehmen durch weltweite lokale Events an seinen internationalen Standorten – unter Einhaltung strenger Hygienekonzepte. So macht Blum die eigenen Neuheiten und den Bewegungskomfort auch haptisch erfahrbar. Bei beiden Wegen, ob digital oder analog, steht für das Traditionsunternehmen der persönliche Kontakt an erster Stelle. (hf/Quelle: Blum)

Julius Blum GmbH

6973 Höchst/Österreich

www.blum.com

interzum @home

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de