1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Möbel- und Innenausbau »

Klein, aber fein

Häfele präsentiert neuen Hochklappbeschlag
Klein, aber fein

Der in Kooperation von Häfele und Kesseböhmer im Häfele-Werk FCC in Ungarn entwickelte Klappenbeschlag Free space schafft mit seiner kompakten Bauweise mehr Stauraum im Möbel. Der durchdachte Beschlag benötigt keine großflächigen Abdeckkappen und ist dank seiner lichten Einbautiefe von nur
63 mm auch für den Einbau in Schränke mit geringer Tiefe geeignet. Ein und dieselbe Produktbaureihe kann für ein weitaus größeres Anwendungsspektrum eingesetzt werden als die bisherigen scharnierlosen Hochklappbeschläge. Durch seine dank Multipositionsstopp-Funktion präzise einstellbare Federkraft, hält die Klappe verlässlich in jeder Stellung. Durch eine sehr geringe Öffnungshemmung und äußerst leichte Laufeigenschaften lässt sich der Beschlag komfortabel bedienen. Für sanftes und lautloses Schließen der Klappe sorgt eine integrierte, auf den gesamten Anwendungsbereich abgestimmte Schließdämpfung. Die Ausrichtung der Front gelingt schnell und einfach mit einer großzügig ausgelegten 3D-Justierung. Über eine werkzeuglos bedienbare, integrierte Verstellmöglichkeit kann der Öffnungswinkel eingestellt und auf 90° begrenzt werden.

Für Standardanwendungen mit Griff gibt es die Modellreihe Free space 1.11 mit einer Tragkraft von 1,2 bis 10,7 kg bei Korpushöhen von 400 mm in fünf Modellvarianten. Für grifflose Klappenfronten bereichert der Free space 1.8 push mit einer Tragkraft von 1,2 bis 8,3 kg bei einer Korpushöhe von 400 mm als eigene Modellreihe das Angebotsspektrum um vier Push-to-open-Versionen. (hf)

Häfele GmbH & Co KG

72192 Nagold

www.haefele.de



Herstellerverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de