1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Möbel- und Innenausbau »

Luftig-leichte Raumtrennung

Astec bietet bodengeführten Schiebetürbeschlag
Luftig-leichte Raumtrennung

Astec, Spezialist für die Entwicklung und Fertigung durchdachter Edelstahlbeschläge und Trennwandsysteme aus dem baden-württembergischen Meßstetten-Tieringen, ermöglicht mit seinem Schiebetürbeschlag b.400 die Gestaltung flexibler, raumtrennender Elemente.

Das Türblatt oder die verschiebbare Wand rollt dabei bodengeführt in Schienen aus Polyamid (Grau, Schwarz und optional aus Holz), die im Boden eingelassen sind. Dies erfolgt dank Präzisionswälzlagern leise, leicht und komfortabel. Die schlanken, ästhetischen Edelstahlscheiben leiten das Gewicht der Türelemente vollständig in den Boden ab. Da die Wand und die Decke dabei vollkommen zugentlastet sind, kann der Beschlag auch dort eingesetzt werden, wo die statischen Voraussetzungen für hängende Schiebetüren fehlen – beispielsweise bei abgehängten Decken oder Trockenbauwänden.

Die Belastbarkeit pro Edelstahlrad beträgt bis zu 400 kg. Dadurch ist der Beschlag vor allem für großformatige, schwere Türen geeignet. Statt Glas können Materialien wie Holz, Stein (Marmor, Granit etc.) oder Beton zum Einsatz kommen und dadurch zusätzliche Wohnakzente gesetzt werden. Die schlanken Edelstahlrollen werden in zwei unterschiedlichen Durchmessern von 120 bzw. 160 mm angeboten. Sie sind für Glastürblätter von 10 bis 12 mm und Türen aus anderen Materialien ab 30 mm Stärke einsetzbar. Optional ist die Deckenführung mit Dämpfung erhältlich. (hf)

Astec GmbH

72469 Meßstetten-Tieringen

www.astec-design.de



Herstellerverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de