Schock entwickelt neue Spülenkollektion. Maßstab für nachhaltige Spülen - BM online
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Möbel- und Innenausbau »

Maßstab für nachhaltige Spülen

Schock entwickelt neue Spülenkollektion
Maßstab für nachhaltige Spülen

SCHOCK_KALLIO_M-175_Day.jpg
Aus mehr als 99 % natürlichen, nachwachsenden oder recycelten Rohstoffen. Foto: Schock GmbH

Die Schock GmbH im niederbayrischen Regen, bekannt als Erfinder der Quarzkomposit-Spüle, beschäftigt sich in der hauseigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilung kontinuierlich mit der Optimierung der hochwertigen Produkte aus diesem Material. Und das ist dem Unternehmen mit der aktuellen Cristadur-Green-Line erneut gelungen.

Wie alle Schock-Spülen bestehen auch die Cristadur-Green-Line-Modelle aus bis zu 75 % Quarz. Das Besondere: In der Green-Line-Serie wird der Quarzsand um natürliche Farbadditive und Bindemittel aus recycelten oder nachwachsenden Komponenten ergänzt. Erhältlich sind zu Beginn sechs Modelle: das neue Highlight-Modell Kallio M-175, Greenwich N-100L und N-100XL sowie Wembley D-100, D-100L und D-150. Das Unternehmen plant in naher Zukunft, die Produktrange der Cristadur-Green-Line weiter auszubauen. (hf)

Schock GmbH

94209 Regen

www.schock.de

Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
BM-Videostars 2020
Herstellerinformation
BM-Titelstars 2020
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Herstellerinformation
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de