Homapal vertreibt Brandschutzplatte unter Eigenmarke

Mit integriertem Brandschutz

Dass sich Design und Funktionalität nicht ausschließen müssen, zeigt das Produkt A2-Solution von Homapal. Das für die Umsetzung von Raumkonzepten und insbesondere für die Gestaltung von Wänden, Decken und Möbeln entwickelte Brandschutzsystem wurde von Homapal in Kooperation mit Knauf Riessler entwickelt.

A2-Solution ist ein feuerfestes Verbundelement aus einer Gipsfaserplatte und einer in Anlehnung an die DIN EN 438-1 und
EN 438-9 klassifizierten dekorativen Laminatbeschichtung mit der Textur „Matte 58“. Die A2-Klassifizierung bezieht sich nicht nur auf die Einzelelemente, sondern auch und insbesondere auf das Verbundsystem und mögliche Sondereigenschaften, wie die akustische Wirksamkeit und die Plattenbekantung.

Das ab sofort von Homapal als Eigenmarke vertriebene Produkt schöpft gestalterisch aus elf Dekoren, die zu den 40 Dekoren der Formica-Türenexpress-Kollektion sowie den 20 Dekoren der edelmatten und postformbaren Antifingerprintoberfläche „Infiniti“ kompatibel sind und eine Dekoreinheit bilden. Das Farbsystem bietet gestalterische Freiheit dort, wo Innenausbau mit hohem konzeptionellem Anspruch an eine durchgängige Optik und den angesprochenen technischen Vorgaben erfolgt: vor allem in öffentlichen Gebäuden, Bildungseinrichtungen, Räumen im Gesundheitsbereich, im Ladenbau, in Hotels und der Gastronomie. (hf)

Homapal GmbH

37412 Herzberg am Harz

www.homapal.de