Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Möbel- und Innenausbau »

Möbelschlösser jetzt auch mit PZ

JuNie erweitert Programm an PZ-Schlössern
Möbelschlösser jetzt auch mit PZ

Die Jul. Niederdrenk GmbH & Co. KG in Velbert entwickelt und produziert seit 1874 unter der Marke „JuNie“ Schlösser und Beschläge für den Objektbau. Das System PZ wurde entwickelt, um marktübliche Profilzylinder – egal ob elektronisch oder mechanisch – auch in Möbelschränken einzusetzen und diese so in eine bestehende oder neue Hausschließanlage zu integrieren.

Das bisherige Programm bestehend aus Riegel-, Fallen- und Drehstangenschlössern sowie Schrankoliven wurde um fünf weitere ‚Varianten erweitert.
Es gibt zwei neue Schlösser in Zylinderstellung LAD mit 25 mm Dornmaß. Neben einem Riegelschloss gibt es auch ein ½-touriges Fallenschloss mit Schließzwang, das heißt, der Zylinderschlüssel kann nur in der Position „geschlossen“ abgezogen werden. Einsatzgebiete sind beispielsweise Schubladen oder Klappen.
Neue Hebelschlösser, Gastürverschlüsse mit Gewindeabdeckung und Zentralverschlüsse runden das Programm ab. Bei diesen Schlössern können verstellbare Profilhalbzylinder von 29,5 bis 32,5 mm Länge verwendet werden. Abhängig von der Mitnehmereinstellung des Profilhalbzylinders kann ein Schließzwang gewählt werden, wenn der Schlüssel nicht auch in der Position „offen“ abziehbar sein soll. Die Zentralverschlüsse sind einsetzbar für Schubkastensysteme der Firma Blum und Tip-on-fähig.
Bei den Griffoliven gibt es drei neue „verkürzte“ Varianten: die Oliven können in die Schranktür eingelassen werden und wirken so deutlich kleiner. (hf)
Jul. Niederdrenk GmbH & Co. KG
42553 Velbert
Halle 8.1, Stand C 060
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de