Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Möbel- und Innenausbau »

Nahezu unsichtbar geführt

Astec bringt Glastüren zum Schweben
Nahezu unsichtbar geführt

Zwischen Decke und Boden geführt: Flache in den Boden eingelassene und mit Laufrollen bestückte Profile ermöglichen eine leichten Lauf des b.1000. Foto: Astec
Mit dem patentierten Schiebetürsystem b.1000 eröffnet Astec neue Möglichkeiten der Raumplanung und Raumunterteilung. Die Besonderheit des Systems besteht in seiner durchdachten Lauftechnik aus schmalen, flachen Rollenschienen, die sich in den Boden integrieren lassen. Die Schienen enthalten optisch kaum wahrnehmbare, kleine Laufrollen, auf denen die Glasscheiben scheinbar schwebend durch den Raum bewegt werden können. Schutz erhält jede Glasscheibe durch ein Kantenschutz-U-Profil. So wird das Gewicht auch größerer Glaselemente mühelos in den Boden abgeleitet. Der Beschlag aus EV1 eloxiertem Aluminium trägt pro Meter bis zu 300 kg ohne Belastung der Raumdecke und ist für Glasdicken von 8 bis 19 mm einsetzbar. Im Deckenbereich erfolgt die Führung der Glasscheiben über unauffällig eingelassene Sicherungsschienen. Optional sind diese Schienen mit Dämpfung erhältlich. (hf)

Astec GmbH
72458 Albstadt


Herstellerverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de