Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Möbel- und Innenausbau »

Palmenprodukte lassen sich wie herkömmliche Hölzer verarbeiten

Hermann Wischer GmbH nutzt das Holz der sogenannten „Black Palm“
Palmenprodukte lassen sich wie herkömmliche Hölzer verarbeiten

In einem aufwendigen Verfahren wird aus dem Stamm der Palme Furnier und Massivholz hergestellt. Die Hermann Wischer GmbH nutzt dafür das Holz der sogenannten „Black Palm“ (iriartea deltoidea).

Palmenholz gewinnt seine typische Struktur durch dunkle, im Querschnitt meist ovalrundliche, als „Leitbündel“ bezeichnete Zellstränge. Ihre Anschnitte bilden auf allen Längsflächen eine feine, von innen nach außen dichter werdende Dunkelstreifung. Das Palmholz der Wischer GmbH hat einen Leitbündelanteil von ca. 90 %. Das macht das Produkt außergewöhnlich hart und stoßfest. Durch die Rohdichte von fast 1200 kg/m³ und eine hohe Belastbarkeit im Janker Ball Test (10350N) eignet sich Palme nahezu für jeden Bereich des Innenausbaus. Palmenprodukte lassen sich wie herkömmliche Hölzer verarbeiten. Da die Palme aber sehr faserig ist, benötigt man scharfes Werkzeug sowie eine hohe Schnittgeschwindigkeit in Kombination mit langsamem Vorschub. Zur Oberflächenbehandlung wird Hartwachs-Öl empfohlen. Im Angebot sind Furnier (in 1, 2 und 4 mm Dicke), Parkett (in 14 und 21 mm Dicke) sowie Massivholz.
Hermann Wischer GmbH
49084 Osnabrück
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
BM-Videostars 2020
Herstellerinformation
BM-Titelstars 2020
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Herstellerinformation
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de