BASF und Swiss Krono Group entwickeln Leichtbauplatte gemeinsam

Um bis zu 30 Prozent leichter

Die neue Platte ist wesentlich leichter als eine konventionelle Spanplatte.
Eine flexibel einsetzbare und stabile Leichtbauplatte haben das weltgrößte Chemieunternehmen BASF und Swiss Krono Group, einer der führenden Holzwerkstoffhersteller Europas, gemeinsam entwickelt. Die neue Leichtbaulösung, die zur Zeit noch nicht im Handel ist, soll um bis zu 30 % leichter sein als eine herkömmliche Spanplatte. Die Platte soll ab einer Stärke von 28 mm erhältlich sein und eignet sich für vielfältige Anwendungen im Möbel- und Dekorationsbereich.

Ihre Leichtigkeit gewinnt die Platte durch die patentierte Kaurit-Light-Technologie von BASF: Unter einer Deckschicht aus feinen Holzspänen findet sich eine leichte Platten-Mittelschicht, die neben groben Holzspänen und Bindemittel aus einem aufgeschäumten Polymer besteht.

Herstellerinformation

Ligna 2019: Werde BM-Titelstar!

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

Herstellerinformation

Ligna 2019: BM-Messewegweiser

LIGNA - Weltleitmesse für Maschinen, Anlagen und Werkzeuge zur Holzbe- und verarbeitung

Herstellerinformation

BM-Themenseite: Innentüren

Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation


BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de