1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Möbel- und Innenausbau »

Warum nicht mal an die Decke gehen?

Portas hat auch Spanndecken
Warum nicht mal an die Decke gehen?

Denkt man an Raumgestaltung, denkt man vornehmlich daran, Wände andersfarbig zu streichen oder dem Boden einen neuen Belag zu geben. Doch auch die Gestaltung der Zimmerdecke als größte freie Fläche im Raum birgt Potenzial. Der Renovierungsspezialist Portas bietet hier mit seinem umfangreichen Programm an Spanndecken einen breiten Gestaltungsspielraum.

Mit den glatten, dünnen aber extrem stabilen Hochleistungsfolien lassen sich kleine Räume optisch vergrößern, große Räume gemütlicher gestalten, Dachflächen verkleiden und Badezimmer gestalten. Und das alles innerhalb nur eines Tages, ohne Ausräumen der Möbel und Herausreißen der bestehenden Decke.

Der Kunde hat dabei eine breite Auswahl an Oberflächen- und Farbvarianten, von matt bis hochglänzend, von dezenten bis kräftigen Farbtönen – aber auch Farb- oder Oberflächenkombinationen sind problemlos möglich. Der Kreativität sind hier kaum Grenzen gesetzt.

Weder Wärme, Kälte, Feuchtigkeit oder Trockenheit können der reißfesten Hochleistungsfolie etwas anhaben. Da sich dank der Luftschicht im Deckenhohlraum kein Kondenswasser bilden kann, sind diese Decken auch in allen Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit wie Küchen und Bädern einsetzbar.

Die Spanndecken werden von erfahrenen Partnerbetrieben direkt unter die vorhandene Zimmerdecke montiert. Das durchdachte Decke-unter-Decke-System wird von Wand zu Wand gespannt und benötigt daher keine tragende Unterkonstruktion. Zudem lassen sich sämtliche Beleuchtungssysteme, ganz gleich ob es sich um neue Lichtspots oder vorhandene Leuchten handelt, mühelos in die neue Decke integrieren. (hf)

Portas Deutschland GmbH

63128 Dietzenbach

www.portas.de

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de