Imos zieht nach den Messen Interzum und Ligna Bilanz

Möbelproduktion clever digitalisieren

rhdr
Die iXperience Show auf der Ligna. Foto: Imos

Sowohl auf der Interzum in Köln als auch auf der Ligna in Hannover konnte der Software-Hersteller Imos zahlreichen Besuchern aus Industrie und Handwerk Einblicke in eine erfolgreiche Digitalisierung der Möbelproduktion ermöglichen.

Auf der Ligna stand für die Besucher vor allem die iXperience Show im Mittelpunkt, bei der sie eine interaktive Küchenplanung in Virtual Reality erlebten, von der Planung über das Design bis hin zur Fertigung. Begleitet wurden die Besucher dabei von dem digitalen Assistenten RobiX. Im Fokus standen hier vor allem die Produktneuheiten: Die Imos-Produktmanager stellten die neue Software-Version iX 2019 mit allen Features vor und zeigten das Ecosystem iX Interio im Einsatz.

Mit seinem ersten Ecosystem verwirklicht der Software-Entwickler aus Herford das Ziel, Zulieferer, Hersteller und Endkunden miteinander zu vernetzen: iX Interio soll die erforderlichen Kommunikations- und Transaktionsprozesse zwischen den einzelnen Geschäftsbereichen verringern und Kooperationsmodelle attraktiver machen – nicht nur lokal, auch standortübergreifend. (cg)

Imos AG

32052 Herford

www.Imos3d.com


Mehr zum Thema Vernetzte Werkstatt

Herstellerinformation

BM-Titelstars 2019

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

Herstellerinformation

Im Fokus: Ligna 2019

LIGNA - Weltleitmesse für Maschinen, Anlagen und Werkzeuge zur Holzbe- und verarbeitung

Herstellerinformation

BM-Themenseite: Innentüren

Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation


BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de